Dienstag, 01.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Main-Kinzig-Kreis: Exhibitionist onaniert im Zug

Langenselbold/Gelnhausen
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Montagmorgen wurde eine Jugendliche im Zug von Langenselbold nach Gelnhausen von einem Mann belästigt, der vor ihr onanierte.

Um kurz vor 9 Uhr stieg die 16-Jährige in die Regionalbahn Richtung Gelnhausen. Ihr gegenüber setzte sich ein etwa 20 bis 25 Jahre alter und 1,70 Meter großer braunhaariger Mann, der eine rote Jogginghose und ein weißes T-Shirt trug und insgesamt eher ungepflegt wirkte. Der Mann zog seine Hose so weit herunter, dass die Jugendliche sehen konnte, wie er direkt von ihren Augen onanierte. Sie stand daraufhin auf und ging zur Tür, wo sie den Zug in Gelnhausen wieder verließ. Der Mann stieg ebenfalls aus und lief ihr bis zum Bahnhofsvorplatz nach. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise auf den Mann geben können, sich unter der Rufnummer 06051 827-0 zu melden.

 

mci/ Quelle: Polizei Südosthessen

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!