Donnerstag, 22.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Lohrer Bahnhof wegen Notarzteinsatz mehrere Stunden gesperrt

Lohr
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Der Lohrer Bahnhof war am Montagabend wegen eines Notarzteinsatzes für mehrere Stunden gesperrt.

Zwischen 19 und 22 Uhr fuhren keine Züge durch den Bahnhof. Grund war ein Notarzteinsatz am Gleis. Für Reisende stellte die Bahn zwischen Partenstein und Gemünden Taxis und Busse zur Verfügung. cku

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!