Mittwoch, 21.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Leichtverletzt nach Überschlag

Polizei Karlstadt
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Dienstagvormittag geriet eine 66-Jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Pickup auf der Strecke von Stetten nach Karlstadt in einer Linkskurve ins Bankett.
Das Fahrzeug kam anschließend ins Schleudern, rutschte quer in den Straßengraben und überschlug sich. An einem Zwetschgenbaum kam das Fahrzeug zum Stehen. Die Frau erlitt bei dem Unfall nur leichte Verletzungen und wurde vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Versuchter Einbruch

Karlstadt, Wiesenfeld, LKR. Main-Spessart. In der Zeit von Samstagmittag bis Montagmittag brachen unbekannte Täter die Türen am Container der Kompostieranlage Wiesenfeld, Gemarkung Schelmenhecke, auf. Der Innenraum des Containers wurde nach Beute abgesucht. Möglicherweise wurden die Täter gestört. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Tel.: 09353/9741-0 entgegen.

Nach Fahrzeugschaden weitergefahren

Karlstadt, LKR. Main-Spessart. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes, Am Hammersteig in Karlstadt, wurde am Dienstagmittag, in der Zeit zwischen 13:20 Uhr und 14:10 Uhr ein silberner Pkw, VW Golf Plus, am hinteren linken Kotflügel eingedellt. Der Schadensverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 800 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Tel.: 09353/9741-0 entgegen.

Ungeprüfte Originalmeldung der Polizei Karlstadt.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!