Samstag, 08.05.2021

Laternenmast in Lohr angefahren

Polizei Lohr

Lohr a.Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Freitagabend gegen 18.00 Uhr fuhr eine 50jährige mit ihrem Mercedes beim rückwärtsausparken auf einem Supermarktparkplatz in der Bahnhofstraße gegen einen Laternenmasten.

Ein Zeuge konnte daraufhin beobachten, wie die Unfallverursacherin sich noch den Schaden an dem Masten ansah und offensichtlich auch Fahrzeugteile aufhob. Danach ist die Unfallverursacherin weitergefahren ohne den Schaden zu melden. Im Rahmen der Ermittlungen konnte anschließend die Fahrerin festgestellt werden. Sie erwartet nun eine Strafanzeige wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Der Sachschaden am Laternenmasten steht bisher noch nicht fest.

Verkehrsunfall mit einem Verletzten

Am Freitagnachmittag kam es in Wiesthal an der Einmündung nach Neuhütten zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 23-jähriger VW-Golf-Fahrer bog an der Einmündung nach links in Richtung Neuhütten ab und übersah hierbei einen von rechts kommenden vorfahrtsberechtigen Audi. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wodurch der Audifahrer verletzt wurde. Der Sachschaden beträgt ins-gesamt ca. 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!