Donnerstag, 06.05.2021

Lastwagen bleibt in Erlenbacher Bahnunterführung stecken

Polizei Obernburg

Erlenbach a.Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein Kleinlaster ist am Freitagnachmittag unter der Bahnunterführung in Erlenbach, in Fahrtrichtung Lindenstraße, stecken geblieben. Die Brücke blieb unbeschädigt, der Lastwagen war nicht mehr fahrbereit.

Gegen 12:20 Uhr wollte ein Kleinlaster durch die Bahnunterführung in Richtung Lindenstraße fahren. Der Lastwagen war jedoch zu hoch und blieb in der Unterführung stecken. Dabei wurde das Fahrzeug erheblich beschädigt, Sachschaden rund 15.000 Euro. Der Kleinlaster musste von einem Abschleppdienst befreit werden und konnte nicht mehr weiterfahren. An der Brücke entstand kein Schaden.

E-Scooter ohne Versicherung in Erlenbach unterwegs

Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg. Gegen 13:00 Uhr befuhr ein 40 jähriger Mann die Lindenstraße mit seinem E-Scooter. Einer Streife fiel dabei auf, dass an dem Fahrzeug kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Nachdem der Scooter-Fahrer keine Versicherung hatte, wurde die Weiterfahrt untersagt.

Unfallflucht: Hofmauer in Obernburg angefahren

Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg. Nachdem eine 47 jährige Ford-Fahrerin, gegen 14:00 Uhr, beim Rückwärtsfahren Im Weidig gegen eine Hofmauer stieß, fuhr sie in Richtung Mömlingen weiter ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Dies wurde von einem Zeugen beobachtet, welcher den Geschädigten informierte. Die Ford-Fahrerin wurde im weiteren Verlauf von einer Streife zu Hause angetroffen. An der Mauer wurde das Fundament beschädigt, Sachschaden ca. 500,- EUR.

BMW in Elsenfeld angefahren und geflüchtet

Elsenfeld, Lkr. Miltenberg. In der Zeit vom 08.04.21, 23:00 Uhr, bis zum 09.04.21, 11:00 Uhr, wurde ein geparkter BMW vor dem Schmuckgeschäft auf der Marienstraße durch ein unbekanntes Fahrzeug angefahren. An dem BMW entstand ein Streifschaden von ca. 500,- EUR. Auf Grund des Schadens wird davon ausgegangen, dass es beim Ausparken zu dem Zusammenstoß kam.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg, Tel. 06022 / 629 – 0

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!