Donnerstag, 26.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Land-Rover brennt in Lohr völlig aus

Lohr
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ausgebrannter Land Rover
Foto: Feuerwehr
Ein geparkter Geländewagen ist nach Polizeiangaben am Sonntagabend aus bislang unbekanntem Grund vor einem Schnellrestaurant in Lohr in Brand geraten. Das Sondermodell wurde völlig zerstört.
Eine Streife der Lohrer Polizei hatte das Feuer entdeckt und vorsorglich das benachbarte McDonalds-Restaurant evakuiert. Verletzte gab es nicht. Der Schaden an dem Geländewagen mit langem Radstand ist mit etwa 120 000 Euro beträchtlich, heißt es im Polizeibericht.
Gegen 22 Uhr hatte eine Streifenbesatzung der Lohrer Polizei den brennenden Land-Rover zufällig auf dem Parkplatz des Schnellrestaurants in der Jahnstraße entdeckt und sofort die Feuerwehr alarmiert. Dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr Lohr, die mit zwölf Mann ausgerückt war, ist es zu verdanken, dass die Flammen nicht auf das unmittelbar angrenzende Gebäude übergegriffen haben. Vorsorglich wurden aber die Gäste und Mitarbeiter des Fast-Food-Restaurants ins Freie gebracht. Unter ihnen befand sich auch der Fahrer des Land-Rovers, der auf dem Rückweg von einer Veranstaltung in Bad Kissingen war. Der entstandene Schaden an dem Sondermodell, das einem Off-Road-Center aus Hessen gehört, beträgt ersten Schätzungen zufolge mindestens 120 000 Euro. Die Polizei Lohr hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Wahrscheinlich hat ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst. msc/Foto: Feuerwehr
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!