Donnerstag, 26.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Kundenkonto gehackt

Alzenau
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Im Laufe des letzten Jahres hat ein bis dato unbekannter das Kundenkonto einer 30jährigen bei einem großen Onlineschuhhandel übernommen und über diesen Schuhe bestellt. Die genaue Höhe des entstanden Schadens ist aktuell noch nicht bekannt.

Kundenkonto gehackt

Geiselbach, Lkrs. Aschaffenburg.Im Laufe des letzten Jahres hat ein bis dato unbekannter das Kundenkonto einer 30jährigen bei einem großen Onlineschuhhandel übernommen und über diesen Schuhe bestellt. Die genaue Höhe des entstanden Schadens ist aktuell noch nicht bekannt.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

 
Alzenau, Lkrs. Aschaffenburg. Am 29.01.2016 gegen 14:20 Uhr verursachte ein 63jähriger mit seinem Pkw Mercedes beim Ausparken in der Hauckwaldstraße einen Verkehrsunfall. Der 63jährige entfernte sich im Anschluss ohne sich um den entstandenen Schaden am Pkw Opel eines 32jährigen zu kümmern. Dank eines wachsamen Zeugens konnte der Verursacher zügig ermittelt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro

Fahrt unter Drogeneinfluss

 
Schöllkrippen, Lkrs. Aschaffenburg. Gegen 12:25 Uhr wurde ein 23jähriger mit seinem Pkw VW in der Spessartstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurden drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt und in einem mitgeführten Rucksack eine geringe Menge Marihuana aufgefunden.
 

Kundenkonto gehackt

 
Geiselbach, Lkrs. Aschaffenburg. Im Laufe des letzten Jahres hat ein bis dato unbekannter das Kundenkonto einer 30jährigen bei einem großen Onlineschuhhandel übernommen und über diesen Schuhe bestellt. Die genaue Höhe des entstanden Schadens ist aktuell noch nicht bekannt.

Kennzeichen entwendet

 
Alzenau, Lkrs. Aschaffenburg. Im Zeitraum von 16:45 Uhr bis 17:45 Uhr wurden am 29.01.2016 von einem Pkw Ford beide amtlichen Kennzeichen entwendet. Der Diebstahl dürfte sich nach aktuellen Erkenntnissen vermutlich im Bereich des Meerhofsees ereignet haben.
 
 

Einbruch in Tankstelle

 
Kahl a. Main, Lkrs. Aschaffenburg. Gegen 02:20 Uhr wurde die Eingangstüre einer Tankstelle mit einem Vorschlaghammer eingeschlagen und die Zigaretten aus der Auslage entwendet. Es entstanden ein Beuteschaden in Höhe von ca. 4000 Euro und ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Die drei Täter verwendeten zur Tatausführung einen Pkw Audi in der Farbe schwarz. Konkrete Hinweise auf die Täter liegen bis dato nicht vor.
 
 
Wer zu den geschilderten Straftaten sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei in Alzenau in Verbindung zu setzen (Tel. 06023/944-0).
 

 
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!