Kradfahrer stürzt auf Ölspur im Kreisel am Großwelzheimer Badesee

Polizei Alzenau

Alzenau
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Samstag, gegen 17.50 Uhr, fuhr ein 17-jähriger Hanauer mit seinem Leichtkraftrad auf der Staatsstraße 3308 von Kahl in  Richtung Karlstein.

Im Kreisverkehr am Großwelzheimer Badesee, kam er aufgrund einer Ölspur ins Rutschen und stürzte. Der Kradfahrer selbst blieb unverletzt. An der KTM brach eine Fußraste ab und die Verkleidung wurde linksseitig verkratzt. Der Sachschaden beträgt rund 200 Euro.  

 

Golf touchiert und abgehauen

Mömbris,.  Zwischen dem 29. Oktober, 19.30 Uhr und dem 30.Oktober, 11.00 Uhr, wurde in Mömbris-Schimborn, ein im Kapellenweg (gegenüber Schützenhaus) abgestellter VW Golf durch ein unbekanntes Fahrzeug angefahren. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den angerichteten Schaden am hinteren linken Radkasten in Höhe von rund 1.500 Euro zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0 zu melden.

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!