Montag, 30.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Körperverletzung in der Buchener Innenstadt

Polizei Mosbach
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein 25-jähriger Mann ist am Sonntag in der Buchener Innenstadt von einem unbekannten Täter niedergeschlagen worden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Buchen. Nach einer Körperverletzung am frühen Sonntagmorgen gegen 02:45 Uhr in der Fußgängerzone sucht die Polizei nun nach Zeugen. Ein 25-jähriger junger Mann wurde im Rahmen einer Meinungsverschiedenheit von einem ihm unbekannten niedergeschlagen. Da hierbei auch die Brille des Opfers abhandenkam, entstand zu den Gesichtsverletzungen noch ein nicht unerheblicher Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei in Buchen unter 06281-9040 entgegen.

Einbruch in Saatschule

Walldürn. In der selben Nacht drangen unbekannte Täter gewaltsam durch ein Fenster in die Hütte der Saatschule in der Hornbacher Straße und entwendete Alkohol und Süßwaren, welche für eine Feier dort bereit gestellt waren. Die Polizei Buchen erbittet Hinweise unter 06281-9040.

Verkehrsunfall mit Verletzten

Walldürn. In der Nacht vom Freitag auf Samstag verlor ein Pkw-Lenker auf der B 47 / B 27 aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach auf einer Strecke von etwa 150m. Die beiden Insassen wurden hierdurch verletzt und mussten notärztlich versorgt werden. Die B 47 musste durch Feuerwehr und Polizei für ca. 2 Stunden voll gesperrt werden. Aufgrund der Geschwindigkeit und des deutlichen Alkoholgeruchs der Insassen, muss der Fahrzeugführer nun auch mit empfindlichen rechtlichen Konsequenzen rechnen.

Ungeprüfte Originalmeldung der Polizei Mosbach.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!