Donnerstag, 06.05.2021

Klingenberg: Unbekannter Jugendlicher schlägt 14-jährigen

Polizei Obernburg

Obernburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Bahnhof in Trennfurt wurde ein 14-jähriger von einem Unbekannten geschlagen und verletzt.

Der Jugendliche hatte am Freitag um 14.25 Uhr auf seine Freundin gewartet. Dabei war er zunächst von einem anderen Jugendlichen angesprochen und dann zweimal ins Gesicht geschlagen worden. Der Schläger entfernte sich danach. Er wird beschrieben als männlich, etwa 16 Jahre alt, 178 cm groß mit Brille und war bekleidet mit einem grauen T-Shirt, einer grauen Steppjacke und trug eine rote Umhängetasche mit schwarzem Tragegurt. Er habe deutsch mit ausländischem Akzent gesprochen.

Der Täter war in Begleitung von weiteren drei Personen unterwegs, die allerdings dem Geschehen abgesetzt zusahen und nicht eingriffen.

Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei Obernburg unter Tel.: 06022/6290 entgegen.

Beim Rückwärtsfahren Rückwärtsfahrer gerammt

Erlenbach. Jeweils beim Rückwärtsfahren trafen sich am Freitag zwei Pkw. In der Klingenberger Straße waren ein Mercedes und ein BMW geparkt. Um 10.40 Uhr wollten beide Fahrzeugführerinnen mit ihren Pkw gleichzeitig rückwärts ausparken. Dabei stießen die Fahrzeuge rückwärts zusammen. Die Fahrerin des Mercedes gab noch an, dass sie an dem Unfall nicht schuld ist und flüchtete anschließend von der Unfallstelle ohne ihre Personalien anzugeben. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet. 

 

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!