Montag, 13.07.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Kleinbus mit Drogen in Klingenberg kontrolliert

Polizei Obernburg

Klingenberg a.Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

In Klingenberg ist am Montag ein Kleinbus angehalten worden, dessen Insassen Drogen bei sich hatten.

Beamte der Polizei Obernburg haben am Montag früh gegen 01.40 Uhr in Röllfeld einen Kleinbus kontrolliert. Bei der Überprüfung des Fahrers stellten die eingesetzten Beamten fest, dass dieser merklich unter Drogeneinfluss stand. Bei seiner weiteren Überprüfung stellten die Beamten bei dem 23-jährigen Mann mehrere Gramm Marihuana sicher. Auch bei den Mitinsassen im Fahrzeug fanden die Polizeibeamten kleinere Mengen von Drogen. Ein 35-Jähriger hatte eine geringe Menge Amfetamin in seiner Bauchtasche versteckt, ein weiterer Mitfahrer hatte mehrere Gramm Marihuana in einer Streichholzschachtel aufbewahrt. Die ertappten Drogenkonsumenten erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Bei ihnen wurde eine Sicherheitsleistung erhoben. Den Fahrer erwartet zusätzlich noch ein einmonatiges Fahrverbot.

 

Reifen in Röllbach zerstochen

Ein noch Unbekannter hat in der Nacht von Samstag 18 Uhr auf Sonntag 10 Uhr in der Spessartstraße ein Fahrzeug beschädigt. Der Besitzer eines schwarzen VW Golfs stellte am Sonntagvormittag fest, dass der rechte Vorderreifen seines VW platt gestochen wurde. Hierdurch entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Anwohner werden hier um Hinweise gebeten.

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!