Montag, 30.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Katze angeschossen: Möglicherweie Wiederholungstäter

Babenhausen
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Nachdem bei einer Katze am Mittwochvormittag Schussverletzungen festgestellt wurden, ermitteln die Beamten der Polizeistation Dieburg wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Die Katze wurde am Mittwochmorgen gegen 08.30 Uhr in der Straße "Im Grund" nach draußen gelassen.
Gegen 09.15 Uhr kehrte sie verletzt zurück und musste kurze Zeit später in einer Tierklinik notoperiert werden. Die Beamten schließen nach bisherigem Ermittlungen nicht aus, dass der Täter bereits weitere Katzen verletzt hat. Zeugen und gegebenenfalls weitere betroffene Katzenhalter werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06071 / 9656-0 zu melden. In diesem Zusammenhang raten die Beamten auch zur besonderen Wachsamkeit.
Originalmeldung der Polizei Darmstadt
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!