Dienstag, 27.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Kahl: Volvo stößt beim Wenden mit Renault zusammen

Alzenau
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein 18-jähriger Kelkheimer wollte am 03.03.17 gegen 15.00 Uhr mit seinem Pkw Volvo wenden und fuhr deshalb in der Hanauer Straße in Kahl in eine Bushaltestelle und übersah die von hinten ebenfalls Richtung Aschaffenburg fahrende 19-jährige Kahlerin mit ihrem Renault Twingo.

 

 

Hier kam es dann beim Wenden zu einem Zusammenstoß, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mußten abgeschleppt werden. Hier entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 10.000.- Euro.


Spiegelberührung im Begegnungsverkehr

Mömbris, OT Mensengesäß, Lks. Aschaffenburg. Am 03.03.2017 gegen 07.20 Uhr stießen eine 23-jährige Mömbriserin mit ihrem Opel Astra und ein 21-jähriger Mömbriser mit seinem Mitsubishi in Mömbris in der Hüttenberger Straße im Begegnungsverkehr zusammen. Bei beiden Fahrzeugen berührten sich die Außenspiegel. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300.- Euro.

 

Spiegelberührung im Begegnungsverkehr

Mömbris, OT Kaltenberg, Lks. Aschaffenburg. Am 03.03.2017 gegen 15.30 Uhr stießen ein 36-jähriger Linsengerichter mit seinem Peugeot und ein 58-jähriger Sommerkahler mit seinem Mercedes im Begegnungsverkehr auf der St. 2305 zwischen Kaltenberg und Blankenbach zusammen. Hierbei beschädigten sie sich die beiden linken Außenspiegel. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 160.- Euro.


Originalmeldung der Polizei Alzenau

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!