Freitag, 30.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Junge Frau auf Supermarktparkplatz in Lohr bedrängt

Lohr a.Main
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Sie haben erst von ihr abgelassen, als sich ein hinzugekommener Mann einschaltete. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und dem Helfer.
Eine junge Frau war gestern Abend, gegen 18.20 Uhr, von zwei jungen Männern auf dem Aldi-Parkplatz in der Rechtenbacher Straße bedrängt worden. Die Männer sprachen die Frau in einer ausländischen Sprache an, eine Verständigung war nicht möglich. Die Dame ging davon aus, dass die Männer wohl von ihr mit ihrem Auto mitgenommen werden wollten. Nachdem sich die Frau abwandte, liefen die Männer ihr zu ihrem Auto nach und hielten sie auch kurzzeitig an. Sie ließen erst von ihr ab, als sich ein hinzugekommener Mann einschaltete. Daraufhin gingen die beiden jungen Männer davon. Sie wurden als 16- bis 18-jährige beschrieben, der eine ca. 165 cm, der andere ca. 180 cm groß. Der größere der Beiden sei trotz herbstlicher Witterung nur mit einem T-Shirt und Jeans bekleidet gewesen.

Die Polizeiinspektion Lohr am Main bittet um sachdienliche Hinweise zu beiden Vorfällen, insbesondere der Mann, der der jungen Frau auf dem Aldi-Parkplatz half, möge sich unter Tel. 09352/8741-0 melden.

Gartenhausaufbruch

Sendelbach. Wie der Polizeiinspektion Lohr am Main erst gestern mitgeteilt wurde, war an einem Gartenhaus entlang der Großen Fahrgasse im Lohrer Stadtteil Sendelbach ein Fenster von bislang Unbekannten aufgehebelt und Schränke im Inneren durchwühlt worden. Die Tat kann sich schon länger zurückliegend, innerhalb der letzten Wochen, ereignet haben. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 300,- Euro, ein Vorhängeschloss wurde entwendet.

Bettler unterwegs

Frammersbach. Gestern Nachmittag gingen mehrere Mitteilungen bei der Polizei über von Haus zu Haus ziehende Bettler in Frammersbach ein. Die herumziehenden Personen wurden als Südländer mit vermutlich osteuropäischer Herkunft beschrieben. Es gingen zudem ähnliche Mitteilungen aus Partenstein bei der Polizei ein. Eine Polizeistreife konnte schließlich drei Personen, zwei Männer und eine Frau, kontrollieren, die allerdings vor Ort nicht zweifelsfrei mit den Mitteilungen in direkte Verbindung gebracht werden konnten.

Metallschrott geklaut

Frammersbach. Ebenfalls gestern Nachmittag wurde Altmetall, das aus Renovierungsarbeiten stammte, vom einem Grundstück in der Orber Straße gestohlen.

Auch hierzu bittet die Polizeiinspektion Lohr am Main um Hinweise unter Tel. 09352/8741-0.

Originalmeldung der Polizei Lohr

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!