Mittwoch, 21.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Jugendliche feiern in fremdem Wohnwagen

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Nicht schlecht staunte der Besitzer eines Schrebergartens in der Munastraße in Münster am Dienstagmorgen (22.03.2016), als er gegen 09.15 Uhr auf sein Grundstück kam.
Fünf Jugendliche hatten sich in der Nacht unerlaubt Zugang zu dem Garten verschafft und dort in einem Wohnwagen gefeiert. Zwei junge Männer flüchteten sofort von dem Grundstück. Ihre drei zurückgebliebenen Kumpels konnte der Mann bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Wie sich herausstellte, war die Gruppe gegen 03.30 Uhr über einen Zaun auf das Grundstück gelangt. Hierbei wurde auch der Zaun beschädigt. Gegen die jungen Männer im Alter von 17 Jahren wurde Anzeige wegen Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung erstattet. Die Ermittlungen zu den zwei Mittätern dauern an. Polizei

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!