Samstag, 31.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Illegal Poker gespielt - Polizei nimmt zehn Männer fest

Razzia der Kripo Aschaffenburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Beamte der Kripo Aschaffenburg zusammen mit Kollegen der Schutzpolizei in der Würzburger Straße eine Razzia in einer Gaststätte durchgeführt. Dabei wurden zehn Personen beim Pokerspiel überrascht und vorläufig festgenommen.

Illegal Poker gespielt - Polizei nimmt zehn Männer fest

ASCHAFFENBURG. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Beamte der Kripo Aschaffenburg zusammen mit Kollegen der Schutzpolizei in der Würzburger Straße eine Razzia in einer Gaststätte durchgeführt. Dabei wurden zehn Personen beim Pokerspiel überrascht und vorläufig festgenommen. 
 
Nach einem Hinweis über ein geplantes illegales Pokerturnier betraten die Polizisten  kurz nach Mitternacht das Restaurant und überraschten die zehn Männer an einem Tisch beim Pokerspiel. Die Männer im Alter von 25 – 48 Jahren wurden vorläufig festgenommen und Bargeld, Jetons und Spielkarten sichergestellt. Die Beschuldigten wurden alle nach Vernehmung und erkennungsdienstlicher Behandlung wieder aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.
 
Gegen die Männer ermittelt jetzt die Kripo Aschaffenburg wegen Verdachts der Beteiligung an einem unerlaubten Glücksspiel. Weiterhin besteht der Verdacht, dass ein Spieler mit gezinkten Karten die anderen Mitspieler betrogen hatte.

Ungeprüfte Originalmeldung der Polizei.
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!