Sonntag, 16.05.2021

Hund verjagt Einbrecher in Ringheim, Haibacher Kneipe ausgeraubt

Polizei Unterfranken/Untermain
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Zunächst wurde in der Nacht zum Heiligen Abend versucht, ein rückwärtiges Fenster einer Gaststätte in der Haibacher Hauptstr. Aufzuhebeln, was jedoch misslang. Endgültigen Zutritt zur Gaststätte verschaffte sich der Täter dann aber durch Aufhebeln der Eingangstüre. Entwendet wurde die Stammtischsparkasse, die an einer Wand befestigt war.

Hund verjagt Einbrecher

Großostheim/Ringheim. Ungebetenen Besuch hatten Anwohner in der Ringheimer Sonnenstr. am 23.12.11 gegen 23.15 Uhr. Da der Hund im Hause anschlug, brachen die Täter ihr Vorhaben ab und flüchteten unerkannt. Später konnten Hebelspuren an der Eingangstüre festgestellt werden.

Einbruch in Gaststätte

Haibach. Zunächst wurde in der Nacht zum Heiligen Abend versucht, ein rückwärtiges Fenster einer Gaststätte in der Haibacher Hauptstr. Aufzuhebeln, was jedoch misslang. Endgültigen Zutritt zur Gaststätte verschaffte sich der Täter dann aber durch Aufhebeln der Eingangstüre. Entwendet wurde die Stammtischsparkasse, die an einer Wand befestigt war. Wie hoch die Einlagen der Kneipensparer waren, konnte noch nicht ermittelt werden. Beide Einbrüche sowie der Überfall auf den jungen Mann werden von der Aschaffenburger Kripo bearbeitet, sachdienliche Hinweise werden unter Tel.: 06021/857-1732 erbeten.
Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei.
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!