Mittwoch, 30.09.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Holzfuhrsattelmaschine kollidiert mit Mercedes bei Rechtenbach - 60-Jähriger verletzt

Polizei Lohr

Lohr a.Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Samstagabend gegen 18 Uhr, ereignete sich auf der B26, kurz nach dem Ortsausgang von Rechtenbach ein Verkehrsunfall, bei dem ein 67-jähriger Mercedesfahrer mittelschwer verletzt wurde.

Eine große Holzfuhrsattelmaschine wollte kurz nach dem Ortsausgang von Rechtenbach nach links in einem Waldweg abbiegen und übersah hierbei den nachfolgenden Mercedes, welcher den Lkw gerade überholen wollte. Der Lkw stieß hierbei in die rechte Fahrzeugseite des Pkw, wodurch der Mercedes zunächst nach links in die Leitplanke prallte und von dort aus wieder nach rechts in den Straßengraben geschleudert wurde. Dort kam der Mercedes dann zum Stehen. Der Mercedes-Fahrer erlitt hierbei eine Fraktur am Arm und Prellungen. Seine 60-jährige Beifahrerin blieb augenscheinlich unverletzt. Auch der Lkw-Fahrer und dessen Beifahrer blieben unverletzt. Der Mercedes musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

Handtasche gestohlen

Lohr. Am Samstagmorgen erstattete eine 16.jährige Anzeige wegen Diebstahl ihres Turnbeutels mit Handtasche. Nach ihren Angaben hielt sie sich am Vorabend zusammen mit anderen Jugendlichen auf dem Skaterplatz vor dem Freibad auf. Als sie gegen 22 Uhr kurzzeitig ihren Turnbeutel unbeaufsichtigt ließ, wurde er von einem bisher unbekanntem Täter entwendet. Im schwarzen Turnbeutel mit weißer Aufschrift „Nike“, befand sich noch ihre Minihandtasche mit Geldbeutel. Insgesamt hatte das Diebesgut einen Wert von ca. 150 Euro.

Hinweise hierzu bitte an die Polizei Lohr a. Main unter Tel. 09352/87410

Geparkter Pkw beschädigt

Lohr. Am Samstagnachmittag wurde ein auf einem Verbrauchermarkt in der Rexrothstraße geparkter Pkw beschädigt. Nach Ermittlungen vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein zwanzigjähriger kurz zuvor mit einem Einkaufswagen am Pkw hängengeblieben ist und hierbei den Außenspiegel beschädigte und einen Kratzer im Radkasten verursachte. Zur Schadensregulierung wurden die Personalien ausgetauscht. Der Sachschaden beträgt ca. 300 Euro.

Polizei Lohr/mkl

 

 

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!