Donnerstag, 03.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Hoher Schaden nach Vorfahrtsunfall in Leidersbach

Polizei Obernburg

Obernburg
Kommentieren
2 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Nur noch Schrottwert hat der Ford einer Leidersbacherin, nachdem ein BMW-Fahrer sie am Donnerstagnachmittag beim Abbiegen übersehen hat und in den Ford gekracht ist.

Gegen 16.15 Uhr hat es in der Sudetenstraße-Bayernstraße einen Unfall gegeben. Ein Leidersbacher befuhr hier die Sudetenstraße. An der Einmündung der Bayernstraße übersah er eine von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte Fordfahrerin. Der BMW des Wartepflichtigen krachte in die linke Fahrzeugseite des Fiestas und wurde hierbei im Frontbereich erheblich beschädigt. Der Kleinwagen der Leidersbacherin hatte nach dem Crash nur noch Schrottwert und wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf ca. 5000 Euro.

Laster-Fahrer mit MOS-Kennzeichen unfallflüchtig

Kleinwallstadt. Gegen 11.00 Uhr ist am Donnerstag eine Unfallflucht aus der Kilianstraße gemeldet worden. Ein Laster-Fahrer war hier aus der Rohestraße kommend in die Kilianstraße eingefahren Beim Abbiegevorgang blieb der noch unbekannte Lkw-fahrer mit seinem linken Fahrzeugheck an einem geparkten grünen Pkw Peugeot hängen. Der Kraftfahrer bemerkte scheinbar sein Missgeschick und begutachtete den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro, setzte denn aber seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Ein aufmerksamer Anwohner konnte den Sachverhalt aus der Ferne beobachten und als Kennzeichen des LKW -MOS-???? Angeben. Anwohner des dortigen Wohngebietes werden hier um Hinweise gebeten, möglicherweise hat ein Anwohner im dortigen Bereich eine Anlieferung durch einen Mosbacher Lkw-mit Anhänger bekommen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg unter Tel. 06022/629-0

Einbruch in Schule

Erlenbach. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sind Unbekannte in die Dr. Vits-Schule in Erlenbach eingedrungen. Die noch unbekannten Täter verschafften sich auf noch unbekannte Art und Weise Zutritt zum Schuldgebäude, das nach 21.00 Uhr verlassen war. Im Gebäude versuchten sie, eine Türe einzutreten, um Zutritt in den Verwaltungsbereich zu bekommen. Die Täter richteten hier jedoch ausschließlich Sachschaden an der stabilen Türe an und verließen, ohne Beute zu machen, das Schulgebäude durch ein von innen geöffnetes Fenster.

Roller entwendet in Mönchberg

Mönchberg. Unbekannte haben im Zeitraum von Mittwoch um 15:30 Uhr bis Donnerstag um 17:30 Uhr im Schindheckenweg einen Motorroller entwendet. Die Diebe gelangten in einen Unterstandan einem Feldweg und ließen den dort abgestellten gelb-schwarzen Roller der Marke Kwang Yang mitgehen. An dem Roller ist das Versicherungskennzeichen 015KKG angebracht. Der angerichtet Diebstahlsschaden beträgt ca. 200 Euro.

Fahrraddiebstahl in Kleinwallstadt

Kleinwallstadt. Ein Diebstahl eines Herrenrades ist am Donnerstag Nachmittag bei der PI Obernburg gemeldet worden. Unbekannte haben hier in der Zeit von dem 2. bis 25. Juni das verschlossen in einem Fahrradabstellplatz abgestellte schwarz-grüne Rad der Marke Cube, Aim Race, mitgehen lassen. Die Diebe müssen das Rad aus dem hinter einem Wohnhaus befindlichen verschlossenen Fahrradgitterkäfig herausgehoben haben. Der angerichtete Diebstahlsschaden beträgt ca. 500 Euro.

Auto in Trennfurt beschädigt


Klingenberg-Trennfurt. Am Donnerstag, zwischen17:30 Uhr und 19:30 Uhr, ist in der Heinrich-Ühleinstraße ein Audi beschädigt worden. Der schwarze A 6 ist auf der Straße geparkt gewesen und wurde im Bereich der hinteren linken Stoßstange angefahren. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Alleinbeteiligt vom Rad gestürzt und verletzt

Röllbach. Ein 12-jähriger Röllbacher ist am Donnerstag Nachmittag gegen 16.45 Uhr in der Schmachtenberger Straße verunfallt. Der Junge wollte mit seinem Rad von der Fahrbahn auf den seitlich befindlichen Gehsteig auffahren. Hierbei rutschte das Fahrrad weg und der Schüler stürzte auf die Fahrbahn. Hierbei zog er sich einen Bruch zu. Der Verletzte wurde von einem Sanka ins Erlenbacher Klinikum verbracht.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!