Samstag, 08.05.2021

Heißgelaufene Achse setzt Lastwagenanhänger in Brand

A3 bei Goldbach
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Für Behinderungen sorgte in der Nacht zum Dienstag ein LKW-Brand auf der A3 bei Goldbach. Kurz vor ein Uhr wurde ein Großaufgebot an Feuerwehren auf die Autobahn alarmiert.

+ weitere Bilder
A3 bei Goldbach - LKW-Brand
Foto: Ralf Hettler |  Bilder

Bilderserie: Ralf Hettler

Vermutlich durch einen Heißläufer war es zu einem Brand der vorderen Achse eine Lastwagenanhängers gekommen, der sich rasch ausbreitete. Der Fahrer konnte bis zum Eintreffen der Feuerwehr noch den Anhänger abkuppeln und die Zugmaschine in sicherer Entfernung abstellen. Schnell konnten die Wehrleute den Brand unter Kontrolle bringen. Während der Löscharbeiten musste die Autobahn kurzzeitig komplett gesperrt werden, anschließend konnte der Verkehr wieder einspurig vorbeifahren.

Die Ladung des Anhängers wurde von der Feuerwehr umgeladen und nach Aschaffenburg weitertransportiert. Der LKW-Anhänger selbst musste von einem Bergungsunternehmen abgeschleppt werden. Kurz nach drei Uhr konnte schließlich der Verkehr wieder ungehindert fließen. rah

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!