Sonntag, 09.05.2021

Großwallstadt: 26-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Beim Abbauen eines Regals hat sich am Donnerstagvormittag ein 26-Jähriger in Großwallstadt schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann stürzte aus etwa drei Metern auf den Boden. Die Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Obernburg.
 
26-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt
 
GROSSWALLSTADT, LKR. MILTENBERG.  Beim Abbauen eines Regals hat sich am Donnerstagvormittag ein 26-Jähriger schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann stürzte aus etwa drei Metern auf den Boden. Die Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Obernburg.
 
Gegen 10.45 Uhr hatte der Arbeiter gemeinsam mit einem Kollegen ein Regal in einer Firma in der Mömlinger Straße demontiert. Hierzu war der 26-Jährige auf eine Palette gestiegen, die von seinem Kollegen mittels eines Gabelstaplers in die Höhe gefahren worden war. Im Zuge der Arbeiten stürzte der Mann aus dem Raum Offenbach von der Palette und fiel etwa drei Meter zu Boden.
 
Nach einer Versorgung durch den Rettungsdienst vor Ort wurde der 26-Jährige in eine Klinik eingeliefert. Die genauen Umstände des Arbeitsunfalls werden jetzt von Beamten der Polizeiinspektion Obernburg geführt.
Polizei Unterfranken
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!