Freitag, 07.05.2021

Großostheim: Überholmanöver mit 140 bei erlaubten 70 - Polizei sucht Zeugen

Polizei Aschaffenburg

Großostheim
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Symboldbild: Verkehrskontrolle
Foto: Bernd Wüstneck (dpa)
Ein Autofahrer ist statt sich bei einer Verkehrskontrolle anhalten zu lassen mit 140 km/h der Polizei davon gerast. Die sucht nun Zeugen

Am Donnerstagabend, gegen 19:40 Uhr, befuhr ein schwarzer Pkw VW / Golf die Staatstraße 3115 vom Aschaffenburger Ring aus kommend in Richtung Großostheim. Als der Fahrer durch Kräfte des Operativen Ergänzungsdienstes Aschaffenburg einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte, beschleunigte er bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h auf circa 140 km/h. Zwischen der Bundesstraße 469 und Großostheim überholte der Golf-Fahrer eine Fahrzeugkolonne, obwohl Gegenverkehr nahte. Anschließend entfernte sich der Fahrzeugführer über die Babenhäußerstraße in Richtung Ringheim. Ihm gelang die Flucht ohne Anhaltung durch eine Polizeistreife. Der Operative Ergänzungsdienst ermittelt nun wegen Verbotenes Kraftfahrzeugrennen und sucht nach Zeugen beziehungsweise Personen, die durch die Fahrweise des Verkehrsrowdys gefährdet wurden.
Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Kaugummiautomaten entwendet

Stockstadt. Im Zeitraum von Dienstag, 12 Uhr bis Mittwoch, 16 Uhr entwendete ein unbekannter Täter einen Kaugummiautomaten. Dieser stand in der Schulstraße und wurde offenbar mittels Sechskantschlüssels entwendet, den der Täter zurückließ. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 550 Euro.
Hinweise zu einer tatverdächtigen Person nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.


Kinderwagen gestohlen

Stockstadt. Am Dienstag entwendete ein unbekannter Täter zwischen 17 Uhr und 17:30 Uhr einen Kinderwagen. Dieser war für circa 15 Minuten auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Obernburger Straße abgestellt. Dem Besitzer entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.
Hinweise zu einer tatverdächtigen Person nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!