Mittwoch, 21.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet.

Lohr a.Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Nach ihrer Rückkehr stellte die 78-Jährige Autofahrerin mehrere tiefe, waagrecht verlaufende Kratzer im Lack des vorderen rechten Kotflügels fest.

Am Freitagnachmitttag, zwischen 15:00 und 15:50 Uhr, parkte eine 78-jährige Autofahrerin ihren schwarzen Opel, Meriva, auf dem Seewegparkplatz, im öffentlichen Bereich, vor der Neuen Mainbrücke. Nach ihrer Rückkehr stellte die Dame mehrere tiefe, waagrecht verlaufende Kratzer im Lack des vorderen rechten Kotflügels fest. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne eine Nachricht zu hinterlassen. 

Der Sachschaden wird auf etwa 1000 € geschätzt. 
Die Polizeiinspektion Lohr erbittet Hinweise unter Tel. 09352/8741-0.

Weitere Unfallflucht. Lohr a.Main, Lkr. Main-Spessart. Am Freitag, parkte ein 36-jähriger Mitarbeiter der Fa.Bosch-Rexroth, in der Zeit von 14:00 bis 19:45 Uhr, seinen silbernen Pkw, Toyota Corolla, auf dem Bediensteten-Parkplatz, rechts vor der Hauptzufahrt zum Werksgelände in der Straße „Zum Eisengießer“. Bei seiner Rückkehr stellte er mehrere Dellen und Kratzer auf der Fahrerseite fest. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne eine Nachricht zu hinterlassen 

Der Sachschaden wird auf etwa 1000 € geschätzt.
Die Polizeiinspektion Lohr erbittet Hinweise unter Tel. 09352/8741-0
 

Polizei Lohr

 

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!