Montag, 30.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Geflüchtet und gegen Festnahme gewehrt - Mann hatte Rauschgift dabei

Polizei Miltenberg
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Bei einer Kontrolle von mehreren Personen in der Breitendieler Straße am Samstag gegen 21.30 Uhr versuchte plötzlich ein Mann aus dieser Gruppe zu flüchten. Er konnte eingeholt und festgenommen werden.

Ohne Fahrerlaubnis auf Roller unterwegs

Großheubach - am Sonntag gegen 02 Uhr sollte ein Rollerfahrer in der Miltenberger Straße zur Verkehrskontrolle angehalten werden. Der Fahrer ignorierte aber das Haltzeichen der Polizei und versuchte zu flüchten. Nach einer Verfolgungsfahrt durchs Ortsgebiet konnte der Rollerfahrer gestellt werden. Es stellte sich heraus, dass der Roller technisch frisiert war und eine Geschwindigkeit von 100 km/h erreichen konnte.   
Der offensichtlich unbelehrbare Rollerfahrer hat nur eine Mofa-Prüfbescheinigung und ist schon mehrfach wegen ähnlicher Vorfälle zur Anzeige gebracht worden.

Alkoholisierte Jugendliche

Miltenberg - kurz nach Mitternacht traf eine Polizeistreife am Bahnhof zwei Jugendliche an, die deutlich unter Alkoholeinfluss standen. Alcoteste ergaben Werte von 1,36 und 1,96 Promille. Die 16- und 17-Jährigen wurden in Gewahrsam genommen und von den Eltern abgeholt.

Geflüchtet und gegen Festnahme - Mann hatte Rauschgift dabei

Weilbach - bei einer Kontrolle von mehreren Personen in der Breitendieler Straße am Samstag gegen 21.30 Uhr versuchte plötzlich ein Mann aus dieser Gruppe zu flüchten. Er konnte eingeholt und festgenommen werden. Dabei leistete er den Polizeibeamten gegenüber erheblichen Widerstand, so dass ein Beamter leicht verletzt wurde. Es stellte sich heraus, dass der Mann in Besitz von Rauschgift war, das sichergestellt wurde.

Parkbank angefahren und geflüchtet

Miltenberg - am Samstag gegen 02.15 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie ein Pkw Hyundai beim Losfahren auf dem Parkplatz hinter der Alten Volksschule gegen eine Parkbank stieß und einen Schaden von ca. 200 Euro verursachte. Der Fahrer fuhr davon, konnte aber später zuhause angetroffen werden.
Da er unter Alkoholeinfluß stand, wurde eine Blutprobe durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.
 
Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei.
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!