Freitag, 22.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Fußgängerin mit Hund in Blankenbach angefahren - Hund stirbt

Polizei Alzenau

Blankenbach
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Eine 82-Jährige, die in Blankenbach mit ihrem Hund unterwegs war, ist durch einen Unfall verletzt worden. Die ging mit dem Hund auf der Straße, als ein von hinten kommenden Wagen den Hund erfasste. Das Tier wurde so schwer verletzt, dass es von einem Tierarzt eingeschläfert werden musste. Die Dame wurde an der Hand verletzt. der Wagen blieb kurz stehen, setzte seine Fahrt aber fort. Die Polizei hofft jetzt auf Zeugenhinweise.

Am Dienstagnachmittag kam es in der Krombacher Straße zu einer Unfallflucht, bei der eine Fußgängerin leicht verletzt wurde. Ihr Hund wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er eingeschläfert werden musste. Die 82-jährige Frau lief um 17.30 Uhr mit ihrem Hund auf der Krombacher Straße.

Sie benutzte allerdings nicht den Gehweg sondern lief auf der Fahrbahn. Von hinten kam ein Wagen, der ortsauswärts in Richtung Krombach fuhr. Der unbekannte Autofahrer erfasste dabei den Hund. Da der Hund angeleint war, zog der Wagen die Hundeleine mit, wobei sich die Frau leicht an der Hand verletzte.

Der unbekannte Fahrer blieb kurz stehen, fuhr dann aber unverrichteter Dinge weiter. Der Hund wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er von einem Tierarzt von seinem Leiden erlöst werden musste. Zu dem flüchtigen Pkw liegen derzeit keine näheren Erkenntnisse vor. Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0 zu melden.

Wildunfall in Alzenau

Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Am Mittwoch um kurz vor 05 Uhr erfasste ein Skoda-Fahrer in der Burgstraße ein Reh. Fazit: Reh tot, Wagen im Frontbereich beschädigt (1.000 Euro).

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!