Frontalcrash in Aschaffenburg: 26-Jährige Fahrerin im Krankenhaus

35-Jähriger ebenfalls verletzt

Aschaffenburg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

09.09.2022 - Aschaffenburg, Mainaschaffer Straße - Verkehrsunfa
Nur noch Schrottwert haben zwei Autos nach einem Verkehrsunfall in der Mainaschaffer Straße in Aschaffenburg.
Foto: Ralf Hettler
Nur noch schrottwert haben zwei Autos nach einem Verkehrsunfall in der Mainaschaffer Straße in Aschaffenburg am Freitagabend.

Gegen 20 Uhr wollte eine 26-jährige Nissan-Fahrerin von der Mainaschaffer Straße von Mainaschaff kommend nach links in die Linkstraße abbiegen, vermutlich übersah sie dabei einen entgegenkommenden Chevrolet und kollidierte mit diesem im Frontbereich. Bei dem Zusammenstoß wurde die Fahrerin des Nissans verletzt, sie musste nach einer Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Auch der 35-jährige Fahrer des Chevrolets zog sich leichte Verletzungen zu, musste jedoch nicht weiter behandelt werden.

Die Feuerwehr Aschaffenburg war mit Kräften der ständigen Wache und des Löschzugs Damm im Einsatz um die Unfallstelle abzusichern und die Fahrbahn zu reinigen. Ferner leuchtete die Feuerwehr die Einsatzstelle aus. An beiden Fahrzeugen entstanden wirtschaftliche Totalschäden - sie mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden summiert sich auf mehrere 10.000 Euro. Der Kreuzungsbereich war für rund eine Stunde komplett gesperrt.

+18 weitere Bilder
Verkehrsunfall in der Mainaschaffer Straße in Aschaffenburg
Foto: Ralf Hettler |  20 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!