Sonntag, 25.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Frontalcrash - drei Verletzte bei Unfall

Polizei Gemünden
Kommentieren
2 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Sonntagmorgen, kurz vor 09.00 Uhr, befuhr ein 28Jähriger mit seinem Pkw Opel Omega die Staatsstraße 2303 von Adelsberg in Richtung Gemünden. In einer Linkskurve kam er aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn und stieß nahezu frontal mit einem entgegenkommenden Pkw VW Caddy zusammen.

VW Golf verkratzt

Gemünden a.Main, Lkr. Main-Spessart
Am Donnerstag, im Zeitraum von 15.30 bis 16.30 Uhr, wurde ein schwarzer Pkw VW Golf auf der Fahrerseite, am hinteren linken Kotflügel, durch einen bislang unbekannten Täter  verkratzt.
Im Tatzeitraum war das Auto auf dem Parkplatzgelände zwischen LIDL und DM-Markt und vor der Apotheke in der Langenprozeltener Straße geparkt.
Der Schaden am Pkw wird auf etwa  1500,- Euro geschätzt.
 
Wer hat etwas beobachtet ?
Hinweise erbittet die Polizeistation Gemünden, Tel. 09351/97410.

Pkw prallte gegen Brückengeländer

Gemünden a.Main, OT Wernfeld, Lkr. Main-Spessart
Am Samstagabend, um 20.45 Uhr, befuhr ein 33jähriger Autofahrer die B 26 von Gemünden kommend in Fahrtrichtung Wernfeld. Am Ortseingang von Wernfeld kam er auf regennasser Fahrbahn, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, ins Schleudern. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte  gegen das Brückengeländer, wobei 9 Streben beschädigt wurden.

Am Pkw Renault Scenic entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 1500,- Euro. Der Sachschaden am Brückengeländer beläuft sich auf etwa 2500,- Euro.

Frontalcrash - drei Verletzte bei Unfall

Gemünden a.Main, Lkr. Main-Spessart
Am Sonntagmorgen, kurz vor 09.00 Uhr, befuhr ein 28Jähriger mit seinem Pkw Opel Omega die Staatsstraße 2303 von Adelsberg in Richtung Gemünden. In einer Linkskurve kam er aus Unachtsamkeit   auf die Gegenfahrbahn und stieß nahezu frontal mit einem entgegenkommenden Pkw VW Caddy zusammen. Durch den Anstoß wurde der VW Caddy gegen die dort verlaufende Leitplanke gedrückt. Alle drei Fahrzeuginsassen  im VW wurden leicht verletzt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.
Bei dem Unfall wurden zwei Leitplankenfelder beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500,- Euro.
Beide Fahrzeuge waren schadensbedingt nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf 11.000 Euro.

Autoscheibe eingeschlagen und Audioanlage entwendet

Gemünden a.Main, Lkr. Main-Spessart
Im Zeitraum vom 21. bis 28.04.13 parkte ein Autofahrer seinen Pkw BMW auf dem Parkplatz an der Mainlände. Bei seiner Rückkehr zum Fahrzeug stellte er fest, dass die Heckscheibe eingeschlagen und seine Audioanlage (Bassbox und zwei Verstärker) entwendet wurde.
Der Schaden am Pkw beträgt etwa 500,- Euro; der Beuteschaden wird auf etwa 150,- Euro beziffert.
 
Wer hat etwas beobachtet ?
Hinweise erbittet die Polizeistation Gemünden, Tel. 09351/97410.

Geparktes Fahrzeug angefahren

Gemünden a.Main, OT Langenprozelten
Am Sonntagnachmittag fuhr ein 73jähriger Autofahrer beim Rangieren auf der Zufahrtsstraße eines Möbelhauses in der Würzburger Straße gegen  einen geparkten Pkw Daimler-Benz und beschädigte diesen am hinteren, linken Kotflügel.
Bei dem Unfall entstand geringer Sachschaden.
Ungeprüfte Originalmeldung der Polizei.
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!