Freitag, 27.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Forellen aus Bassin gestohlen

Polizei Karlstadt
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Im Zeitraum von Donnerstagnachmittag bis Freitagmorgen 12./13.04.12, klauten bislang unbekannte Täter mittels Kescher aus einem Fischteichbassin in der Flurgemarkung „Mühlfurt“ alle darin befindlichen 12-15 Forellen.

Forellen aus Bassin gestohlen

Burgsinn, Lkr. Main-Spessart Im Zeitraum von Donnerstagnachmittag bis Freitagmorgen 12./13.04.12, klauten bislang unbekannte Täter mittels Kescher aus einem Fischteichbassin in der Flurgemarkung „Mühlfurt“ alle darin befindlichen 12-15 Forellen. Es handelt sich dabei um Lachsforellen, ca. 55-60 cm groß und ca. 2 kg schwer. Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 200,- Euro.
Hinweise erbittet die Polizeistation Gemünden a.Main, Tel. 09351/97410.


Alle Reifen zerstochen
 

Rieneck, Lkr. Main-Spessart Im Zeitraum von Samstagabend bis Sonntagmittag, 14./15.04.2012, zerstachen bislang unbekannte Täter, vermutlich mit einem Messer, alle vier Reifen eines auf dem Stellplatz des Anwesens Sinnberg 7 geparkten Pkw Ford Focus. Die Schadenshöhe beträgt etwa 300,- Euro.
Hinweise erbittet die Polizeistation Gemünden a.Main, Tel. 09351/97410.

 


Seat-Fahrer von der Straße abgekommen

Gräfendorf, Lkr. Main-Spessart Am Freitag, 13.04.12, um 13.15 Uhr, fuhr ein 18jähriger Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2302 von Wolfsmünster in Richtung Gräfendorf. Bei Km 5 kam er mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, weil er nach einem Gegenstand im Fahrzeug griff und dabei sein Lenkrad übersteuerte. Am Pkw Seat Ibiza entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500,- Euro. Fremdschaden entstand nicht.

76-jähriger Fiat-Fahrer in Warnbake gefahren

Gräfendorf, Lkr. Main-Spessart Am Sonntag, 15.04.12, um 16.50 Uhr, befuhr ein 76jähriger Autofahrer die Staatsstraße 2304 von Mittelsinn in Richtung Obersinn. Etwa 500 m vor Ortsbeginn blieb er mit seinem Pkw Fiat Panda an einer Warnbake hängen und schleifte diese etwa 100 Meter mit. Dabei räumte er noch eine weitere Warnbake und ein Verkehrszeichen ab. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtsachschaden beträgt etwa 2300,- Euro.


Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!