Sonntag, 29.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Feuer in Hösbacher Mehrfamilienhaus - Ein Mensch verletzt

Hösbach, Kreis Aschaffenburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Einen Großeinsatz hat am Sonntagabend die Meldung über einen Wohnungsbrand in der Hösbacher Marienstraße ausgelöst. Dank schnellem Eingreifen der Feuerwehr wurde nur eine Person verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.


Bilder vom Brandort: Ralf Hettler

Die Meldung über das Feuer war kurz vor 19.45 Uhr bei der Integrierten Leitstelle Untermain eingegangen. Beim Eintreffen stellten die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei fest, dass im Treppenhaus gelagerte Möbelstücke, darunter ein altes Sofa, brannten. Die Feuerwehreinsatzkräfte schafften die brennenden Teile aus dem 5-stöckigen Haus ins Freie und löschten sie ab.
 
Die Bewohner der 28 Wohnungen in dem Haus hatten sich alle in ihre Wohnungen oder auf den Balkon geflüchtet. Ein 59-jähriger Hausbewohner inhalierte bei Löschversuchen Rauchgase und wurde vom Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Schaden entstand in erster Linie durch die Verrußung des Treppenhauses, die Möbel sollten sowieso auf den Müll.
 
Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Eine Brandursache steht noch nicht fest.

Peter Weisenberger, Polizei Unterfranken

+9 weitere Bilder
Feuer in Hösbacher Mehrfamilienhaus - Ein Mensch verletzt
Foto: Ralf Hettler |  11 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!