Montag, 30.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Fehlende Ortskenntnis führte zu Unfall

Polizei Tauberbischofsheim
Kommentieren
2 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein rumänischer Sattelzugfahrer wollte am Montagvormittag auf der Spessartbrücke nach rechts in Richtung Stadtprozelten abbiegen, hatte sich jedoch irrtümlicherweise auf der Geradeausspur eingeordnet.


Fehlende Ortskenntnis führte zu Unfall

Wertheim. Ein rumänischer Sattelzugfahrer wollte am Montagvormittag auf der Spessartbrücke nach rechts in Richtung Stadtprozelten abbiegen, hatte sich jedoch irrtümlicherweise auf der Geradeausspur eingeordnet. Kurzerhand zog er seinen Brummi nach rechts und übersah einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Renault Clio. Es kam unweigerlich zum Zusammenstoß, bei dem ein Schaden von rund 2500 Euro entstand ist.

Aus dem Staub gemacht

Lauda-Gerlachsheim. Aus dem Staub gemacht hat sich ein bislang unbekannter Autofahrer, nachdem er am Montag zwischen 10 Uhr und 11.30 Uhr auf der Würzburger Straße in Gerlachsheim einen Unfall verursacht hatte. Offenbar hatte er nicht das richtige Augenmaß und streifte beim Vorbeifahren den Außenspiegel eines vor der Sparkasse abgestellten Ford Galaxy.
Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen.


Nicht aufgepasst – aufgefahren

Tauberbischofsheim. Nicht aufgepasst hat ein 19-jähriger Latwagenfahrer am Montagvormittag. Beim Einfahren von der BAB-Abfahrt auf die Bundesstraße 27 in Tauberbischofsheim erkannte er zu spät, das eine vorausfahrende Mitsubishi-Fahrerin verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr auf das Heck des Wagens auf. Schaden: 1600 Euro.

VW Passat mehrfach zerkratzt

Tauberbischofsheim. Offenbar ein Dorn im Auge ist einem Unbekannten ein in der Weickstraße in Tauberbischofsheim abgestellter VW Passat. Bereits mehrfach zerkratzte er deshalb den Wagen und richtete zwischenzeitlich einen Schaden von rund 2000 Euro an. Wer hat in den letzten 6 Wochen verdächtige Beobachtungen gemacht?
Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen.

Zeugen gesucht

Lauda-Unterbalbach. An einem Grab auf dem Unterbalbacher Friedhof hat ein Unbekannter seit Anfang Juli bereits mehrfach sein Unwesen getrieben. Er entfernte den Pinienmulch, riss einen Duftstecker heraus und stellte eine Blumenschale um.
Hinweise nimmt der Polizeiposten Lauda unter Telefon 09343/6213-0 entgegen.


Ledergeldbörse gestohlen

Tauberbischofsheim. Aus einem unverschlossen auf dem Parkplatz des dm-Marktes in Tauberbischofsheim abgestellten Seat entwendete ein Unbekannter am letzten Freitag einen braunen Geldbeutel. Ihm fielen etwa 150 Euro Bargeld, EC-Karten und persönliche Dokumente in die Hände.
Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen.

Beim Rückwärtsfahren nicht aufgepasst

Bad Mergentheim. Beim Rückwärtsfahren auf dem Parkplatz des Arbeitsamtes in Bad Mergentheim nicht aufgepasst hat eine 22-Jährige am Montagnachmittag. Sie streifte mit ihrem Pkw Hondaeinen ordnungsgemäß abgestellten BMW und richtete einen Schaden von gut 3000 Euro an.


Auf Beutezug in Arztpraxis

Bad Mergentheim. Auf Beutezug war ein Unbekannter am vergangen Wochenende in einer Arztpraxis im Unteren Graben in Bad Mergentheim. Er drang in die Räumlichkeiten ein und durchsuchte die Schubladen und Schränke. Aus dem Aufenthaltsraum entwendete er eine Kaffeemaschine der Marke Jura S 9. Zudem erbeutete er noch mehrere Hundert Euro Bargeld und eine Lesebrille der Marke Porsche Eyewear P 8000. Wer hat Beobachtungen gemacht bzw. kann Hinweise zum Verbleib der Gegenstände geben?
Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/5499-0 entgegen.


Mutwillig Spiegel abgetreten

Niederstetten. Mutwillig trat ein wenig friedlicher Zeitgenosse in der Nacht zum Montag beide Außenspiegel eines in der Hauptstraße in Niederstetten abgestellten VW Golf ab. Die Spiegel wurden zertrümmert und es entstand ein Schaden von gut 400 Euro. Wer hat im Bereich des NKD-Marktes verdächtige Beobachtungen gemacht?
Hinweise nimmt der Polizeiposten Weikersheim unter Telefon 07934/9947-0 entgegen.

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Tauberbischofsheim
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!