Unfall nahe Hanau: Achtjähriger kämpft um sein Leben

Betrunkener verursacht Crash auf A66

Hanau
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Schwerer Unfall auf A66 bei Hanau
Foto: 5vision.media
Eine fünfköpfige Familie ist bei einem Autounfall auf der A66 im Main-Kinzig-Kreis teils schwer verletzt worden - darunter ein achtjähriger Junge, der um sein Leben kämpft.

Nach Angaben der Polizei und Feuerwehr erlitten zwei weitere Personen leichte Verletzungen. Demnach verlor ein 32-Jährigen gegen 17.38 Uhr zwischen den Anschlussstellen Erlensee und Hanau-Nord in Richtung Frankfurt »aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn« die Kontrolle über seinen BMW.

+23 weitere Bilder
Schwerer Unfall auf A66 bei Hanau
Foto: 5vision.media |  25 Bilder

Er krachte in einen vor ihm fahrenden VW-Golf, der mit einer fünfköpfigen Familie besetzt war. Beide Autos gerieten ins Schleudern und kamen mit Totalschaden abseits der Fahrbahn zum Stehen. 

Per Hubschrauber in Klinik


Während die beiden Insassen des BMW den Aufprall leicht verletzt überstanden, erlitten die des VW-Golf zum Teil schwerste Verletzungen. Drei Erwachsene wurden entsprechend mit dem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Ein achtjähriger Bub musste mittels Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden, er kämpfte nach Angaben eines Feuerwehrsprechers am Samstagmittag um sein Leben. Ein dreijähriges Mädchen kam mit mittelschweren Verletzungen ebenfalls in eine Klinik. 

Die Polizei, die mit mehreren Streifenwagen vor Ort war, stellte beim BMW-Fahrer Alkoholeinfluss fest. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins wurde durch die Staatsanwaltschaft Hanau ebenso angeordnet wie die Hinzuziehung eines Gutachters.

Die Vollsperrung in Richtung Frankfurt wurde erst um 21.50 Uhr aufgehoben. Bei dem Großeinsatz waren rund 60 Helfer mit acht Rettungswagen, drei Notarztwagen und die Feuerwehr Hanau beteiligt.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!