Dienstag, 18.05.2021

Falscher Parkplatz - Auto war doch nicht gestohlen

Polizei Unterfranken
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein „entwendeter“ Pkw ist am Sonntagabend wieder aufgetaucht. Allerdings waren dafür keine großen Ermittlungen der Kriminalpolizei erforderlich. Vielmehr hatte sich der Fahrzeughalter rechtzeitig daran erinnert, dass er sein Auto doch an einer anderen Stelle abgestellt hatte.

Falscher Parkplatz - Auto war doch nicht gestohlen

Würzburg. Ein „entwendeter“ Pkw ist am Sonntagabend wieder aufgetaucht. Allerdings waren dafür keine großen Ermittlungen der Kriminalpolizei erforderlich. Vielmehr hatte sich der Fahrzeughalter rechtzeitig daran erinnert, dass er sein Auto doch an einer anderen Stelle abgestellt hatte.
 
Wie bereits berichtet, hatte der Eigentümer eines Toyota bei der Polizei Anzeige erstattet, weil sein Auto in der Zeit von Mittwoch bis Freitag angeblich von einem Mitarbeiter- und Kundenparkplatz eines Betriebes in der Friedrich-König-Straße entwendet worden war.
 
Die Sachbearbeitung hatte in der Folge die Kriminalpolizei Würzburg übernommen. Am Sonntagabend kam dann der Anruf des Eigentümers. Der Fall kann nunmehr zu den Akten gelegt werden.

Ungeprüfte Originalmeldung der Polizei.
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!