Samstag, 05.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Fahrzeugteile von Mercedes abmontiert und geklaut

Kommentieren
3 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Unbekannte montierten in der Zeit zwischen Samstag, 19 Uhr, und Sonntag, 13:30 Uhr, offenbar fachgerecht Fahrzeugteile im Gesamtwert von cirka 1.500 Euro von einem in der Behringstraße geparkten Mercedes C 200 CDI ab und entwendeten diese.

Stadt Aschaffenburg

 
Bei Auffahrunfall leicht verletzt
Am Montag, kurz nach 8 Uhr, befuhr ein 43-jähriger Mercedes-Fahrer die Löherstraße in Richtung Willigisbrücke. Offenbar aus Unachtsamkeit erkannte er das verkehrsbedingte Abbremsen eines vorausfahrenden Nissan zu spät und fuhr auf das Heck des Pkw auf. Durch den Anstoß erlitt die 47-jährige Fahrerin Kopfschmerzen. Die Frau wollte sich im Anschluss zum Arzt begeben. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von cirka 1.500 Euro. Gegen den Auffahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.
 
Verkehrsunfall auf Tankstellengelände
Beim Einfahren auf das Gelände einer Tankstelle in der Großostheimer Straße übersah am Samstagabend gegen 18 Uhr eine 18-jährige Seat-Fahrerin einen dortigen VW und stieß mit diesem im Zufahrtsbereich zusammen. Hierbei wurde niemand verletzt.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von cirka 6.500 Euro.
 
Drogenfahrt
Wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinflusses ermittelt die Polizei gegen einen 30-Jährigen. Der Fiat-Fahrer wurde am Sonntag gegen 21:15 Uhr am Kapuzinerplatz kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten bei dem Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen fest, weshalb bei ihm ein Drogentest durchgeführt worden war.
Weil der Test positiv verlief, wurde der Mann zur Polizeiinspektion Aschaffenburg gebracht. Dort entnahm ihm eine Ärztin eine Blutprobe.
Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.
 
 
 
Beide Vorderreifen zerstochen
Ein Unbekannter zerstach in der Zeit zwischen Freitag, 17:15 Uhr, und Montag, 8 Uhr, beide Vorderreifen eines auf einem Privatparkplatz in der Brennofengasse geparkten weißen BMW. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von cirka 400 Euro.
Hinweise zu dem unbekannten Sachbeschädiger nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.
 
Drogen sichergestellt
In der Parkanlage am Kurmainzer Ring kontrollierten Polizeibeamte am Sonntagmittag um 13 Uhr einen 39-Jährigen. Hierbei stellten sie bei dem stark alkoholisierten Mann mitgeführtes Haschisch sicher. Gegen ihn wird nun wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln ermittelt.
 
 
 
Pkw-Brand ohne Verletzte
In der Pestalozzistraße brannte am Montagmorgen um 9:15 Uhr ein Audi. Ursache war vermutlich ein technischer Defekt. Der Besitzer versuchte wenige Minuten zuvor seinen Pkw zu starten, was jedoch vermutlich aufgrund einer schwachen Batterie misslang.
Anschließend fing das Fahrzeug zu brennen an. Die Feuerwehr löschte den Brand.
Die Schadenshöhe steht bislang nicht fest. 
 
 
 

Kreis Aschaffenburg

 
Wildunfall
Johannesberg. Auf der Staatsstraße 2309 von Reichenbach in Richtung Johannesberg unterwegs, kollidierte ein Audi-Fahrer am Montag um 8:30 Uhr mit einem querenden Reh.
Das Tier verstarb vor Ort. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von cirka 2.000 Euro.
 
Unfallflucht
Großostheim. Cirka 800 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Samstag, in der Zeit zwischen 15 Uhr und 15:45 Uhr, auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Aschaffenburger Straße.
Der unbekannte Verursacher entfernte sich anschließend vom Unfallort. Gegen diesen ermittelt nun die Polizei wegen unerlaubten Entfernens.
Hinweise zu der Unfallflucht nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer: 06021/857-2230 entgegen.
 
 
Fahrzeugteile von Mercedes abmontiert und geklaut
Mainaschaff. Unbekannte montierten in der Zeit zwischen Samstag, 19 Uhr, und Sonntag, 13:30 Uhr, offenbar fachgerecht Fahrzeugteile im Gesamtwert von cirka 1.500 Euro von einem in der Behringstraße geparkten Mercedes C 200 CDI ab und entwendeten diese.
Ein Sachschaden entstand nach ersten Erkenntnissen nicht. Erbeutet haben sie zwei Nebelscheinwerfer, die beiden Außenspiegel und sechs Parksensoren.
Von einem in der Mainparkstraße geparkten Mercedes C 220 wurden ebenfalls Fahrzeugteile abmontiert und entwendet. Die beiden Außenspiegel sowie der Kühlerstern haben einen Gesamtwert von cirka 500 Euro.
Die Tat ereignete sich ebenfalls in der Zeit von Samstag auf Sonntag.
Hinweise zu den beiden Diebstählen nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.
 
Bargeld aus Büroraum entwendet
Mainaschaff. Ein Unbekannter betrat in der Zeit zwischen Samstag, 16 Uhr, und Sonntag, 05:30 Uhr, das Grundstück eines Geschäftsgebäudes in der Raiffeisenstraße und entfernte die Gitterabdeckung eines Kellerfensterschachtes. Anschließend öffnete er gewaltsam ein Kellerfenster und drang hierdurch in das Bürogebäude ein. Hier durchwühlte er mehrere Schränke und Schreibtische und entwendete offenbar Bargeld in bislang unbekannter Höhe.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von cirka 200 Euro.
Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.
 
 
 
Technischer Defekt - Pkw ausgebrannt
Stockstadt. Wirtschaftlicher Totalschaden entstand an einem Peugeot, der am Montagmorgen gegen 7:45 Uhr auf der B 26, zwischen der Auffahrt zur B 469 und Stockstadt, vollständig ausbrannte.
Nachdem der 75-jährige Fahrer im Bereich des Zündschlosses eine Rauchentwicklung feststellte, hielt er seinen Pkw an einem Waldweg neben der Fahrbahn an und versuchte den Brand mittels einer Fußmatte zu löschen. Dabei zog er sich Verbrennungen an beiden Händen zu. Mit dem Rettungsdienst wurde er zu einem Arzt gebracht.
Durch die Löscharbeiten der örtlichen Feuerwehr und den eisigen Temperaturen war ein anschließendes Abstreuen der Fahrbahn durch die Straßenmeisterei nötig, um die Straße von Glätte zu befreien.
Der Pkw wurde abgeschleppt. Die Schadenshöhe wird auf cirka 1.500 Euro geschätzt.
 
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!