Mittwoch, 02.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Fahrzeug nach Unfall in Brand geraten

Aschaffenburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Nach einem Unfall auf der A3 musste die Autobahn am Freitag für fast eine Stunde voll gesperrt werden.

Nach dem Aufprall eines Audi A3 auf einen Nissan - die beiden waren in Richtung Frankfurt unterwegs - geriet der Motor des Audis in Brand. Da die Feuerwehren aus Stockstadt und Großostheim auf der Gegenfahrspur schon bei einem anderen Absicherungseinsatz vor Ort waren, konnte der Brand zeitnah gelöscht werden.

Während der Löscharbeiten und der anschließenden Bergung war der Fahrstreifen, der für die Pkw in Richtung Frankfurt vorgesehen ist, für ca. 45 Minuten voll gesperrt. Auch die Gegenfahrbahn in Richtung Nürnberg war zeitweise voll gesperrt.

Polizei Aschaffenburg

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!