Mittwoch, 28.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Fahrrad im Aschaffenburger Bahnhof gestohlen

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagabend im Aschaffenburger Hauptbahnhof einem 34-Jährigen ein Fahrrad im Wert von ca. 3000 Euro gestohlen. Der Besitzer hatte sein Fahrrad für einen Einkauf in einem Drogeriegeschäft kurz aus den Augen gelassen.

Fahrrad im Bahnhof gestohlen

Würzburg/Aschaffenburg, 14. Juli 2014 Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagabend im Aschaffenburger Hauptbahnhof einem 34-Jährigen ein Fahrrad im Wert von ca. 3000 Euro gestohlen. Der Besitzer hatte sein Fahrrad für einen Einkauf in einem Drogeriegeschäft kurz aus den Augen gelassen.

Weil er einkaufen wollte, stellte ein 34-jähriger Aschaffenburger sein Fahrrad am Samstagabend gegen 19:15 Uhr vor einem Drogeriegeschäft im Aschaffenburger Hauptbahnhof ab, ohne es abzuschließen. Ein bislang unbekannter Täter nutzte die Gelegenheit, um das Fahrrad zu entwenden. Als der 34-Jährige fünf Minuten später seinen Einkauf erledigt hatte, war sein Drahtesel im Wert von ca. 3000 Euro bereits verschwunden. Die Bundespolizeiinspektion Würzburg ermittelt wegen Diebstahl.

Originalmeldung der Bundespolizei Würzburg
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!