Sonntag, 29.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Fahrer eingenickt – Escort landet auf dem Kreisel

Elsenfeld
2 Kommentare
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Der so genannte „Sekundenschlaf“ wurde am Freitag Morgen einem Autofahrer zum Verhängnis. Als der Mann kurz nach sechs Uhr auf der Elsenfelder Ortsumgehung in Richtung Kleinwallstadt unterwegs war übermannte ihn die Müdigkeit. Kurz vor dem Kreisel Umgehungsstraße/Rücker Straße nickte er ein und fuhr gerade aus auf den mit Weinstöcken bepflanzten Kreisverkehr.

+8 weitere Bilder
Escort landet auf Kreisel
Foto: Ralf Hettler |  10 Bilder

Bilderserie: Ralf Hettler

Während der Fahrer nach seinem Erwachen unverletzt war, entstand an dem älteren Ford Escort Totalschaden – Er musste abgeschleppt werden. Nach ersten Schätzungen der Polizei beläuft sich der entstandene Sachschaden auf rund 2.000 Euro. Doch den Escortfahrer erwarten nach dem Unfall nun mehrere Anzeigen, denn die Beamten bemerkten bei der Unfallaufnahme auch, dass die Kennzeichen auf dem Escort eigentlich zu einem Citroen gehörten und der Fahrer unter anderem ohne Versicherungsschutz unterwegs war. rah

2 Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!