Samstag, 15.05.2021

Exhibitionist am Spielplatz – Polizei sucht blauen Kleinwagen mit Aschaffenburger Kennzeichen

Kinder in Mömlingen belästigt
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Dienstagnachmittag ist ein Unbekannter auf einem Spielplatz in der Kirchrainstraße zwei Kindern mit entblößtem Geschlechtsteil gegenüber getreten. Die beiden Kinder liefen sofort nach Hause und die Eltern alarmierten die Polizei. Eine Fahndung nach dem Exhibitionisten verlief in der Folge ergebnislos.
Gegen 15.50 Uhr spielten die beiden Mädchen im Alter von acht und neun Jahren auf dem Spielplatz, als sich der Unbekannte zunächst auf eine Bank in der Nähe gesetzt haben soll und eine Zigarette geraucht haben soll. Danach sei er aufgestanden und habe den beiden Mädchen sein Geschlechtsteil gezeigt. Die Kinder rannten davon. Allerdings konnte eine weitere Zeugin den jungen Mann noch beobachten, als er in einen „königsblauen“ Kleinwagen mit Aschaffenburger Kennzeichen stieg und davon fuhr. Mehrere Streifen der Obernburger Polizei fahndeten ergebnislos nach dem Unbekannten.
 
Von diesem liegt der Kripo Aschaffenburg, die zwischenzeitlich die weiteren Ermittlungen in dem Fall übernommen hat, folgende Beschreibung vor:
 
Cirka 25 Jahre alt, 185 Zentimeter groß, schlank, Raucher, gepflegtes Erscheinungsbild, weißes Hemd, blaue Jeans.
 
Personen, die Hinweise auf den Benutzer des beschriebenen Wagens geben können, bzw. Angaben zur Identität des Mannes machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 06021/ 857-1732 zu melden.

Originalmeldung der Polizei Unterfranken
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!