Sonntag, 07.03.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Ende einer Probefahrt in Obernburg: BMW kaputt, zwei Menschen verletzt

Obernburg
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Bei einer Probefahrt ist ein 5er BMW in der Miltenberger Straße in Obernburg massiv beschädigt worden, die Fahrerin und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt.
Zur Unfallzeit am Donnerstagmittag wollte ine 56-Jährige einen BMW Probe fahren. Als sie mit ihrem Mann als Beifahrer aus einer Parklücke ausfuhr, kam es zu einer Fehlbedienung des Automatikfahrzeuges und der BMW fuhr unkontrolliert über die beiden Fahrbahnen der Miltenberger Straße und prallte dann nach Überfahren des Gehweges gegen eine Sandsteinmauer. Glücklicherweise befanden sich zum Unfallzeitpunkt weder Fußgänger noch Fahrzeuge im Fahrweg des BMW, der schließlich entgegen der Fahrtrichtung, teilweise noch auf dem Gehweg, zum Stehen kam. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden von Anwohnern erstversorgt und wurden anschließend ins Klinikum nach Aschaffenburg gebracht. Die Helfer der Obernburger Wehr waren zur Verkehrsregelung und Hilfeleistung vor Ort.

 
Windschutzscheibe beschädigt  
Großwallstadt
Eine Sachbeschädigung ist am Donnerstag aus Großwallstadt gemeldet worden. Vermutlich ind er Nacht von Mittwoch auf Doonnerstag wurde in der Lindenstraße die Windschutzscheibe eines 5er BMW, vermutlich mit einem Stein, beschädigt. Hierbei entstand an der Scheibe ein Schaden von ca. 500 Euro.
 
 
 
Werbeschild angefahren  
Elsenfeld, Marienstraße
Ein noch Unbekannter hat am Donnerstag vormittag in der Marienstraße zwischen 11.00 und 11.10 Uhr ein neu montiertes Werbeschild einer Versicherungsfirma angefahren. Das Schild wurde in einer Höhe von fast 3 Meter verbogen. Unfallverursacher dürfte ein Lkw oder Baustellenfahrzeug gewesen sein. Passanten, die hier Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Obernburg in Verbindung zu setzen.
 
Baustellendiebstahl  
Kleinwallstadt
Unbekannte haben vermutlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag aus einer Baustelle An der Südbrücke im neuen Kleinwallstädter Industriegebiet Bauteile eines elektrischen Rolltores entwendet. Das Tor sollte in einer Werkstatthalle eines Kfz-Betriebes eingebaut werden. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.
 
Begrenzungspfosten angefahren
Mömlingen
Ein noch Unbekannter hat am Mittwoch zur Mittagszeit vorm Mömlinger Rathaus einen Begrenzungspfosten angefahren und umgeknickt. Ein aufmerksamer Mitbürger beobachtete zur Unfallzeit einen schwarzen BMW, dessen Fahrer beim Rückwärtsfahren an dem Pfosten hängenblieb und sich von der Unfallstelle entfernte, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Dank des abgelesenen Kennzeichens dürfte der Unfallflüchtige zu ermitteln sein. De angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 200.- Euro.

Polizei Obernburg
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!