Freitag, 04.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Eisglatte Straßen im Main-Tauber-Kreis

Bad Mergentheim
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Blitzeis und überfrierende Nässe führt zu zahlreichen Unfällen. Heute Morgen müssen die Autofahrer auf vielen Straßen des Main-Tauber-Kreises mit glatten Straßen kämpfen.

Eisglatte Straßen im Main-Tauber-Kreis

Main-Tauber-Kreis. Blitzeis und überfrierende Nässe führt zu zahlreichen Unfällen. Heute Morgen müssen die Autofahrer auf vielen Straßen des Main-Tauber-Kreises mit glatten Straßen kämpfen.
Während es sich dabei an vielen Stellen um überfrierende Nässe handelt, die an manchen Örtlichkeiten auf sonst trockenen oder zumindest griffigen Fahrbahnen vorkommt, handelt es sich vor allem auf der Autobahn A 81 um sogenanntes Blitzeis. Dort regnet es an manchen Stellen ganz leicht oder es herrschte so viel Luftfeuchtigkeit, dass die kalte Fahrbahnoberfläche die Feuchtigkeit blitzartig gefrieren läßt. Dies führte bereits auf der A 81, aber auch auf den Landstraßen zu einigen Unfällen. Teilweise müssen Streckenabschnitte gesperrt werden. Die Straßenmeistereien sind mit Streufahrzeugen im Einsatz.

Fußgängerin angefahren und leicht verletzt

Bad Mergentheim. Verletzt wurde eine 16-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Bad Mergentheim. Gegen 15.30 Uhr fuhr eine 76 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw auf dem Unteren Graben Richtung Mittlerer Graben. Auf Höhe des Bahnhofs überquerte die 16-Jährige auf dem Fußgängerüberweg die Straße, wurde vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert.
 

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Tauberbischofsheim

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!