Donnerstag, 26.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Einbruchsversuch in Juweliergeschäft - 600 Euro Schaden

Polizei Unterfranken
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Mittwoch versucht, in ein Aschaffenburger Juweliergeschäft einzusteigen. Nachdem es dem Täter offenbar jedoch nicht gelang, ein Rolltor im Eingangsbereich zu öffnen, machte er sich unerkannt aus dem Staub.
Von dem Einbrecher fehlt bislang jede Spur. Die Kripo Aschaffenburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen.

Der Tatzeitraum erstreckt sich nach den bisherigen Erkenntnissen von Dienstagabend, 18.00 Uhr, bis Mittwochmorgen, 09.30 Uhr. Wie sich an dem Geschäft in der Steingasse herausstellte, hatte der Unbekannte offenbar gewaltsam versucht, das elektrische Rolltor zu öffnen. Insgesamt hinterließ der Einbrecher einen Sachschaden, der nach ersten Schätzungen etwa 600 Euro beträgt.

Personen, die in der Nacht zum Mittwoch im Bereich der Steingasse verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt haben, werden dringend gebeten, sich mit der Kripo Aschaffenburg, Tel. 06021/857-1732, in Verbindung zu setzen.

Polizei Unterfranken

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!