Dienstag, 01.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Einbruch in städtischen Forstbetrieb - Hoher Entwendungsschaden

Polizei Unterfranken
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Unbekannte Täter sind in der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagfrüh in den Bauhof eines Forstbetriebs in Würzburg eingebrochen und dabei verschiedene Werkzeuge und Maschinen entwendet.
Würzburg. In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagfrüh sind Unbekannte in den Bauhof des Forstbetriebs Würzburg im Stadtwald eingebrochen. Zielrichtung der Einbrecher waren vor allem Werkzeuge und diverse Maschinen. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf weit über zehntausend Euro.

Die Täter hebelten zunächst das Zufahrtstor zu der Anlage im Steinbachtal auf und öffneten im Anschluss gewaltsam die Türen zu mehreren Gebäudeteilen. Dort stahlen die Diebe verschiedenste Sägen, eine Bohrmaschine, Akkuschrauber und ein Aggregat.

Die Kriminalpolizei Würzburg ermittelt nun in diesem Fall. Der Sachbearbeiter erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung und fragt, wer Wahrnehmungen gemacht hat, die zur Aufklärung des Einbruchs führen könnten. Mitteilungen werden erbeten unter der Rufnummer 0931/457-1732.

Polizei Unterfranken

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!