Mittwoch, 21.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Einbruch in McDonalds-Filiale in Bürgstadt

Bürgstadt
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Dienstag, in der Zeit zwischen 05.27 und 05.54 Uhr, versuchte ein bisher Unbekannter am Stadtweg in die dortige McDonalds-Filiale einzubrechen. Er wurde jedoch durch einen Mitarbeiter gestört und flüchtete vermutlich über den Parkplatz des McDonalds.

Einbruch in Schnellrestaurant

Bürgstadt. Am Dienstag, in der Zeit zwischen 05.27 und 05.54 Uhr, versuchte ein bisher Unbekannter am Stadtweg in die dortige McDonalds-Filiale einzubrechen. Er wurde jedoch durch einen Mitarbeiter gestört und flüchtete vermutlich über den Parkplatz des McDonalds. Hier bittet die PI Miltenberg um Mitteilung über Wahrnehmungen bezüglich verdächtiger Personen in diesem Bereich zu o.g. Zeit.

Unfallflucht

Kleinheubach. Am Donnerstag, gegen 19.20 Uhr, fuhr ein Audifahrer auf der MIL4 von Kleinheubach in Richtung Rüdenau. Ein entgegenkommender blauer Opel-Astrafahrer touchierte den Audi und flüchtete. Er hinterließ einen Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

Kaminbrand

Kirchzell. Am Donnerstag, gegen 18.00 Uhr, wurden die Einsatzkräfte zu einem Anwesen am Marktplatz wegen eines Kaminbrandes gerufen. Dieser entstand vermutlich durch Kaminruß eines Holzofens. Hierdurch wurden der Kamin sowie das dazugehörige Heizungssystem beschädigt. Das Feuer wurde durch die freiwillige Feuerwehr Kirchzell kontrolliert abgebrannt. Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 7.000,- Euro, Personen kamen nicht zu schaden.

Opelfahrer mit zu viel Promille

Miltenberg. Am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, wurde in der Eichenbühler Straße ein Opel-Fahrer zur Verkehrskontrolle angehalten. Dabei wurde festgestellt, dass der 59-jährige nach Alkohol roch. Ein beweisverwertbarer Alkotest ergab eine Promille von 0,54. Den Miltenberger erwartet nun ein Fahrverbot sowie saftige Geldbuße.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Collenberg. Bei der Kontrolle eines Opel-Fahrers am Donnerstag, gegen 09.00 Uhr, in der Raiffeisenstraße stellten die Beamten fest, dass der 31-jährige nicht im Besitz einer deutschen Fahrerlaubnis ist. Der Mann hatte seinen georgischen Führerschein binnen einer ihm gesetzten Frist nicht umschreiben lassen und war somit ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Ladendiebstahl in Kleinheubach

Eine Packung Süßigkeiten im Wert von 1,89 Euro entwendete ein 42-jähriger am Donnerstag, gegen 18.30 Uhr, in einem Einkaufsmarkt im Mittelgewann. Der Großheubacher muss sich nun wegen Ladendiebstahls verantworten.

Originalmeldungen der Polizei Miltenberg
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!