Dienstag, 19.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Drogenfund in Dorfprozelten

Polizei Miltenberg

Miltenberg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Samstagnachmittag haben sich zwei 17-Jährige bei einer Personenkontrolle der Polizei in Dorfprozelten verdächtig verhalten.

Im weiteren Verlauf der Kontrolle händigte eine der Personen ein Gramm Marihuana an die Polizeibeamten aus. Den Jugendlichen erwartet nun eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Miltenberg. Am Samstagabend, den 14.11.2020 gegen 17.20 Uhr, konnte durch aufmerksame Zeugen auf dem Parkplatz des OBI Baumarktes in der Breitendieler Straße eine Verkehrsunfallflucht festgestellt werden. Beim Rangieren fuhr ein 56 Jähriger mit seinem schwarzen Audi A5 gegen einen auf dem Parkplatz abgestellten weißen BMW. Ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern, fuhr der Delinquent zunächst in unbekannte Richtung davon. Da sich die Zeugen das Kennzeichen des Flüchtigen merken konnten, wurde im weiteren Verlauf dessen Wohnadresse angefahren. Bei der Sachverhaltsaufnahme wurde eine starke Alkoholisierung festgestellt. Deshalb durfte der Fahrer die eingesetzte Streifenbesatzung mit auf die Wache der PI Miltenberg begleiten, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Dem 56 Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort sowie der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge seines Alkoholkonsums.

Verstoß nach dem Infektionsschutzgesetz

Miltenberg. Am Samstag, gegen 18.30 Uhr, wurde durch eine Fußstreife der Sicherheitswacht Miltenberg eine 19 Jährige beim Alkoholkonsum zwischen der Jahnstraße und dem Main festgestellt. Da aufgrund der aktuellen COVID-19 Pandemie an besagter Örtlichkeit ein Verbot des Konsums von Alkohol vom LRA Miltenberg festgelegt wurde, erwartet der Heranwachsenden nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz. In diesem Zusammenhang weist die Polizei Miltenberg auf die derzeitigen Bestimmungen des LRA Miltenbergs, welche den Konsum von Alkohol an bestimmten Örtlichkeiten untersagt sowie der bestehenden Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen Bedeckung an festgelegten Örtlichkeiten in der Stadt Miltenberg hin.

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!