Samstag, 28.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Drei Vermummte überfallen Firma - Mann verletzt im Krankenhaus

Firma im Gewerbegebiet Bessenbach-Frauengrund
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Drei vermummte Täter haben am Montagabend in einen Mann in Bessenbach-Frauengrund (Kreis Aschaffenburg) attackiert und ihn verletzt. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. Die Fahndung nach dem Trio verlief bislang ergebnislos.
Die Männer waren kurz nach 19.00 Uhr in die Firma im Gewerbegebiet Frauengrund gestürmt und hatten auf den Geschädigten eingeschlagen. Eine weitere Person konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und einen Notruf absetzen. Der Verletzte wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Unbekannten verschwanden dann wieder. Was die Täter letztendlich wollten, steht noch nichts fest. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Die Männer flüchteten zunächst zu Fuß. Zu einem möglicherweise verwendeten Fahrzeug gibt es keinerlei Hinweise.

Von den Eindringlingen liegt nur eine vage Beschreibung vor: Die Männer waren 170 - 175 cm groß und schlank. Sie hatten ein Tuch vor den Mund gezogen und trugen graue und schwarze Kapuzenjacken.

Die weiteren Ermittlungen hat noch am Abend die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernommen. Bei der Aufklärung des Falles hofft der Sachbearbeiter jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die zur fraglichen Zeit in dem Gewerbegebiet Frauengrund verdächtige Personen oder ein verdächtiges Fahrzeug gesehen haben, werden gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.

red/Polizei Unterfranken

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!