Dienstag, 18.05.2021

Diebstahl einer Geldbörse aus Schulrucksack

Polizei Aschaffenburg
Kommentieren
4 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Freitag, gegen 09.30 Uhr, benutzte eine Schülerin welche eine Schule in der Grünewaldstraße besucht, die Schultoilette.

Stadt Aschaffenburg

Auffahrunfälle

Auf der Rechtsabbiegespur der Goldbacher Straße zur Platanenallee hin waren am Freitag, gegen 08.30 Uhr, mehrere Pkw unterwegs, deren Fahrerinnen verkehrsbedingt nur langsam fahren konnten. Ein nachfolgender Pkw-Fahrer bemerkte dies aus Unachtsamkeit nicht und fuhr mit großer Wucht auf das letzte von diesen Fahrzeugen auf. Dadurch wurde dieser Pkw noch auf das davor fahrende Fahrzeug aufgeschoben und dieses noch leicht auf den Pkw davor.
Glücklicherweise ist trotz dem heftigen Aufprall in den vier, zum Teil stark beschädigten Fahrzeugen, keiner der Insassen verletzt worden.
 
Am Freitag, kurz vor 11 Uhr, musste in der Schillerstraße ein Lkw-Fahrer sein Fahrzeug wegen einer auf Rot umschaltenden Lichtsignalanlage abbremsen und anhalten. Ein nachfolgender Pkw-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr leicht auf das stehende Fahrzeug auf. Hierdurch sind an den beiden Fahrzeugen sehr leichte Sachschäden entstanden.
 
Auf der Großostheimer Straße ist am Freitag, gegen 15.30 Uhr, ein Pkw-Fahrer leicht auf das Heck eines verkehrsbedingt an der Lichtsignalanlage zur Wailandtstraße stehenden Pkw aufgefahren. Hierbei sind an den beiden Pkw nur sehr leichte Sachschäden entstanden.
 

Fehler beim Anfahren vom Fahrbahnrand

Beim Anfahren vom Fahrbahnrand hat am Freitag, kurz nach 18 Uhr, eine Pkw-Fahrerin einen von hinten herankommenden Pkw übersehen. Bei dem folgenden leichten seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge ist keiner der Insassen verletzt worden. Die beiden Pkw sind nur sehr leicht beschädigt worden.
 

Lkw beim Rangieren gegen geparkten Pkw

In der Bollenwaldstraße musste am Freitag, gegen 09 Uhr, der Fahrer eines Sattelzuges rückwärts in die Einfahrt zu einem Firmengelände einfahren. Hierbei ist er mit der rechten vorderen Stoßfängerecke der Sattelzugmaschine leicht gegen einen, gegenüber der Firmeneinfahrt geparkten Pkw gefahren und hat an diesem einen leichten Schaden verursacht.
 

Fehler beim Ausparken

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Lange Straße ist am frühen Freitag Nachmittag der Fahrer eines Pkw beim Ausparken mit dem Fahrzeugheck leicht gegen die Heckstoßstange eines anderen dort abgestellten Pkw gefahren. An dem geparkten Fahrzeug sind dadurch leichte Kratzer an der Stoßstange entstanden.
 

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Bereits am Mittwoch, in der kurzen Zeit zwischen 12.30 Uhr und 12.40 Uhr, ist  ein unbekanntes Fahrzeugs vermutlich beim Ausfahren aus einer Parkfläche, rückwärts leicht gegen die linke vordere Längsseite eines gegenüber von dieser abgestellten Pkw gefahren worden. Der geparkte Pkw ist dadurch sehr leicht beschädigt worden. Möglicherweise hat die Fahrerin oder der Fahrer des verursachenden Pkw den Anstoß nicht bemerkt.

Fahrraddiebstähle

Bereits am Donnerstagabend, in der Zeit zwischen 21 Uhr und 23 Uhr, ist vom jedermann zugänglichen Hof des Malteser Hilfsdienstes in der Schönbornstraße von einer unbekannten Person ein, mit einem Spiralschloss an einen Pfahl angekettetes  Fahrrad entwendet worden. Neben dem schwarz lackierten Fahrrad der Marke Cube, Town, sind auch noch ein Fahrradhelm sowie das  aufgebrochene Spiralschloss mitgenommen worden.
 
In der Gentilstraße ist ein, verschlossen in einem Hofraum abgestelltes Mountainbike von einer unbekannten Person herausgeholt und mitgenommen worden. Geschehen ist dies am Donnerstagabend, irgendwann in der Zeit zwischen 18.30 Uhr und 21.30 Uhr. Das Fahrrad der Marke Specialized, Hardrock, hat einen gelb-schwarz lackierten Rahmen.
 
Falls die unbekannten Personen bei ihrem Tun beobachtet worden sind, oder Hinweise zum Verbleib der Fahrräder gegeben werden können, sollen sich Zeugen bitte bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg, Tel.: 06021/857-2230, melden.
 

Diebstahl von roten Kennzeichen

Irgendwann im Laufe der Nacht zum Donnerstag sind von Unbekannten die beiden roten Kennzeichen: AB - 06949, abgemacht und entwendet worden. Die Kennzeichen waren mit  Kennzeichenhalterungen an einem, in dieser Zeit auf einem frei zugänglichen Betriebsgelände in der Auhofstraße abgestellten Pkw angebracht gewesen.
Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Aschaffenburg, Tel.: 06021/857-2230.
 

Diebstahl einer Geldbörse aus Schulrucksack

Am Freitag, gegen 09.30 Uhr, benutzte eine Schülerin welche eine Schule in der Grünewaldstraße besucht, die Schultoilette. Ihren Schulrucksack hatte sind für die kurze Zeit im Vorraum unbeaufsichtigt abgestellt. Anschließend musste sie feststellen, dass die im Schulrucksack verwahrte Geldbörse von einer unbekannten Person herausgeholt und mitgenommen worden war. In der blauen Geldbörse haben sich neben dem Führerschein der jungen Frau noch deren Personalausweis, eine Scheckkarte und etwas Bargeld befunden.
Falls die unbekannte Person beim Herausholen der Geldbörse beobachtet worden ist oder sonst Hinweise zu dieser gegeben werden können, sollen sich Zeugen bitte bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg, Tel.: 06021/857-2230, melden.
 

Kreis Aschaffenburg

Fehler beim Anfahren

Bessenbach, OT Keilberg. In der Hauptstraße ist es am Freitag, kurz nach 12 Uhr, zu
einem leichten Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw gekommen. Da beide Fahrzeugführer in diesem Moment wohl angefahren waren, aber unterschiedliche Angaben zum Ablauf machten, konnte der genaue Unfallhergang nicht abschließend geklärt werden.
In den beiden nicht all zu schwer beschädigten Fahrzeugen ist keiner der Insassen verletzt worden.
 

Beim Rangieren leicht gegen Garagentor gefahren

Bessenbach, OT Straßbessenbach. Am Freitag, kurz vor 15 Uhr, ist in der Dorfstraße eine Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug beim Wenden sehr leicht gegen das Tor einer Garage auf einem angrenzenden Grundstück gefahren und hat an diesem einen minimalen Schaden verursacht.
 

Auffahrunfall

Hösbach, OT Bahnhof. Einem am Freitag, gegen 18 Uhr,  von der Aschaffenburger Straße nach rechts in die Haibacher Straße abbiegenden Pkw ist der Fahrer des nachfolgenden Pkw, welcher die Situation zu spät erkannt hatte, leicht aufgefahren. Beide Fahrzeuge sind dabei nicht all zu schwer beschädigt worden. Keiner der Fahrzeuginsassen ist dabei verletzt worden.
 

Sachbeschädigung an Pkw

Johannesberg. Eine unbekannte Person hat an einem in der Mühlbergstraße abgestellten silberfarbenen Pkw, Peugeot, den linken Außenspiegel abgetreten oder abgeschlagen. Passiert sein muss dies irgendwann in der Zeit von Freitag, 22 Uhr, bis Samstag, 00.15 Uhr.
Hinweise zu der unbekannten Person erbittet die Polizeiinspektion Aschaffenburg, Tel.: 06021/857-2230.


Sachdienliche Hinweise zu den ungeklärten Fällen erbittet die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Tel.-Nr. 06021/857-2230.

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Aschaffenburg

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!