Sonntag, 16.05.2021

Defekte Heizung löst Großeinsatz aus

Miltenberg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

In einem Wohnblock in der Memelerstraße in Elsenfeld kam es am Samstagnachmittag zu einem Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst.

Gegen 15.30 Uhr war die Besatzung eines Rettungswagens zu einer Person mit Atemproblemen in dem Wohnblock alarmiert worden. Während der Versorgung der Verletzten löste ein CO-Warner der Rettungskräfte Alarm aus. Daraufhin räumten sie die Wohnung und zogen weitere Einsatzkräfte hinzu. In Folge wurde das gesamte Haus evakuiert. Durch die Feuerwehr wurden Messungen vorgenommen. Diese ergaben, dass ein technischer Defekt an einer Heizung in einer Wohnung vorlag, welcher zur erhöhten CO-Konzentration geführt hatte.

Nach gut einer Stunde konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Frau aus der betroffenen Wohnung musste in eine Spezialklinik eingeliefert werden. Ein Mann aus der Wohnung musste in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sohn der Frau blieb unverletzt und wurde bei Nachbarn untergebracht. Eine Fachfirma wurde verständigt, um die Heizanlage zu überprüfen.

rah

+ weitere Bilder
CO-Einsatz in Elsenfeld am 10.03.2018
Foto: Ralf Hettler |  Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!