Freitag, 14.05.2021

Darmstadt: Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt – Unfallverursacher flieht

Polizeipräsidium Südhessen

Darmstadt
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Schwer verletzt worden ist ein 17-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Darmstadt am Freitagnachmittag. Der bislang unbekannter Unfallverursacher ist geflohen, nun sucht die Polizei Hinweise.

Am Freitag um 13.30 Uhr ereignete sich in Darmstadt an der Einmündung Karlstraße/Steinackerstraße ein Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Autofahrer befuhr die Steinackerstraße in Richtung Karlstraße, bog auf diese ein und missachtete dabei die Vorfahrt eines 17-jährigen Motorradfahrers aus Brensbach, welcher auf der Karlstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs war. Der Motorradfahrer wich auf die dortigen Straßenbahnschienen aus, kam aber aufgrund der Nässe ins Schlingern und stürzte anschließend auf die Fahrbahn.

Durch den Sturz wurde er schwer verletzt und in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer entfernte sich von unerlaubt vom Unfallort. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro. Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt das 2. Polizeirevier in Darmstadt unter der Telefonnummer 06151 - 969 3710 entgegen.

Polizeipräsidium Südhessen

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!