Donnerstag, 25.02.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Crash in Großwallstadt: Passat kippt um

Obernburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein VW Passat ist nach einem Verkehrsunfall in Großwallstadt auf die Seite gekippt. Gegen 16.15 Uhr wollte ein 19-jähriger VW-Fahrer die Spessartstraße von der Bayernstraße kommend queren. Zeitgleich war eine 70-jährige Mercedesfahrerin auf der Spessartstraße ortseinwärts unterwegs.

 Vermutlich übersah der junge Mann den vorfahrtsberechtigten Mercedes, welcher in die Seite des Passat prallte. Durch die Wucht des Zusammenstoßes drehte sich der Passat und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte konnten sich beide Fahrzeugführer bereits selbst aus den Fahrzeugen befreien. Während der VW-Fahrer mit einem Schrecken davonkam wurde die Mercedesfahrerin leicht verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Feuerwehr Großwallstadt sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Der Kreuzungsbereich musste über eine Stunde komplett gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf mehrere tausend Euro. rah
 

+14 weitere Bilder
Verkehrsunfall in Großwallstadt am 14.07.2016
Foto: Ralf Hettler |  16 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!