Mittwoch, 21.04.2021

Check in Lohr: Angler missachten Naturschutz

Polizei Lohr

Lohr a.Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Samstag, in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr, führte die Polizeiinspektion Lohr an verschiedenen Stelle am Mainufer Anglerkontrollen durch.

 Eine erste Kontrolle erfolgte im Naturschutzgebiet Salzberg zwischen Lohr-Steinbach und der Ruine Schönrain. Es waren vier Angler zu beanstanden die mit ihren Fahrzeugen verbotswidrig das Naturschutzgebiet befuhren und ihr Fahrzeuge zum Teil direkt am Mainufer abstellten. Auch wurden Zelte aufgebaut was ebenfalls im Naturschutzgebiet verboten ist. 

Auf der gegenüberliegenden Mainseite, im Bereich von Neuendorf, wurden ebenfalls zwei Angler beanstandet. Der Angelplatz dieser Herren befindet sich zwar nicht im Naturschutzgebiet aber wohl im Naturpark Spessart. Auch im Naturpark Spessart ist das Zelten und Campieren außerhalb von zugelassenen Plätzen verboten. Nachdem es sich die beiden Herren mit zwei doch sehr großen Zelten „wohnlich" gemacht hatten, wurden auch sie beanstandet.

In allen sechs Fällen wird eine Anzeige beim Landratsamt Main-Spessart vorgelegt.  Die Angler wurden angewiesen, ihre Fahrzeuge zu entfernen und die Zelte abzubauen.

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!