Freitag, 23.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Bundespolizei nimmt "Gott" in Gewahrsam

Bundespolizei
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein 53-jähriger Mann, der gegenüber den Beamten der Bundespolizei angab, Gott zu sein, wurde am Mittwoch, gegen 11 Uhr, im Darmstädter Hauptbahnhof in Gewahrsam genommen.
Der offensichtlich verwirrte Mann war Mitarbeitern des Bahnsicherheitsdienstes aufgefallen, da er nur mit einem Bademantel bekleidet durch den Hauptbahnhof lief.

In der Wache der Bundespolizei konnte dann schnell festgestellt werden, dass er aus einer psychiatrischen Klinik in Riedstadt vermisst wurde.

Im Laufe des Tages ging es für ihn dann wieder zurück in die Klinik.

Ungeprüfte Originalmeldungen der Bundespolizei

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!